Rettungsgesetz Nordrhein-Westfalen

Rettungsgesetz Nordrhein-Westfalen

von Dorothea Prütting

4. Auflage 2016
400 Seiten
Deutscher Gemeindeverlag

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Trotz erheblicher Änderungen, die unter anderem durch das Recht der... mehr
Produktinformationen "Rettungsgesetz Nordrhein-Westfalen"

Beschreibung:

Trotz erheblicher Änderungen, die unter anderem durch das Recht der Europäischen Union notwendig geworden waren, hat sich der Landesgesetzgeber in Nordrhein-Westfalen nicht dazu entschlossen, das Rettungsgesetz NRW neu zu fassen, sondern zu novellieren. Er bestätigt damit die Grundkonzeption von 1992 und belässt es bei der Trennung von Notfallrettung und Krankentransport. Allerdings führt er zur besseren Umsetzung beider Angebote geeignete Möglichkeiten der Zusammenarbeit ein. Dies gilt z.B. für die Option, den Krankentransport über die gemeinsame Leitstelle des Rettungsdienstes disponieren zu lassen. Ein Wettstreit um Qualität muss das Ziel sein. Vor diesem Hintergrund wird auch die Ärztliche Leitung Rettungsdienst ausdrücklich im Gesetz festgeschrieben.

Das EU-Recht mit seiner starken Betonung von Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit in allen Bereichen des Wirtschafts- und Soziallebens hat zu heftigen und intensiven Diskussionen über die Rechte und Pflichten von freiwilligen Hilfsorganisationen und den Instrumenten der Daseinsvorsorge, zu denen der Rettungsdienst in besonderer Weise gehört, geführt. Die Frage, ob auch in diesem Segment das Vergaberecht uneingeschränkt gilt, hat nicht nur die betroffenen Organisationen und Verbände auf den Plan gerufen, sondern auch die Rechtsprechung und den Gesetzgeber auf Bundes- und Landesebene gefordert. Inkompatibilitäten werden zu Lasten der Versorgung gehen & das war die größte Befürchtung. Dass Wirtschaftlichkeit eine einzuhaltende Forderung im Versorgungssystem ist, versteht sich von selbst. Der Gesetzgeber hat dies ausdrücklich präzisiert und das Gebot in die allgemeinen Bestimmungen des Gesetzes aufgenommen.

Die verbesserte Erstversorgung am Notfallort durch eine bundesrechtlich aufgewertete Berufsgruppe der Notfallsanitäterinnen und &sanitäter kommt den Patientinnen und Patienten in besonderer Weise zugute. Das Gesetz musste den neuen Anforderungen angepasst werden.

Diese und eine Fülle anderer Fragen des Rettungsdienstes erläutert der Kommentar praxisnah und ausführlich.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Rettungsgesetz Nordrhein-Westfalen"
Kurzinformationen
  • Deutscher Gemeindeverlag
  • 9783555016290
  • 30.09.2016
  • 4
  • 400
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Besonderes Verwaltungsrecht

Friedrich Schoch  (Hrsg.)

Besonderes Verwaltungsrecht
Handbuch Fußball-Recht

Tim Bagger / Holger Blask / Marius Breucker / Jörg Englisch / Rasmus Furth / Michael Gerlinger / Felix Holzhäuser / Rainer Koch / Bernd Kuhn / Gregor Lentze / Rainer Lorz / Jürgen Paepke / Christian Raßmann / Stefan Schmidt / Martin Stopper / Marco Villiger / Jörg Vollmüller / Jörg von Appen / Christoph Wüterich

Handbuch Fußball-Recht
Beck`sches Formularbuch Vergaberecht

Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.) / Friedrich Ludwig Hausmann  (Hrsg.) / Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Harald Brock  (Hrsg.) / Antonius Ewers  (Hrsg.) / Florian Hartmann  (Hrsg.) / Franz Josef Hölzl  (Hrsg.) / Kai Uwe Hunger  (Hrsg.) / Daniel M. Krause  (Hrsg.) / Thomas Lübbig  (Hrsg.) / Thomas Mestwerdt  (Hrsg.) / Annette Mutschler-Siebert  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Hendrik Röwekamp  (Hrsg.) / Thomas Schabel  (Hrsg.) / Burkard Wollenschläger  (Hrsg.) / Michael Wolters  (Hrsg.)

Beck`sches Formularbuch Vergaberecht
Formularbuch des Fachanwalts Medizinrecht

Prof. Dr.  Dorothea Prütting  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Medizinrecht
Medizinisches Gutachten im Prozess

Alexander P. F. Ehlers  (Hrsg.) / Hans-Helmut Günter  (Hrsg.) / Rudolf Günter  (Hrsg.) / Dietrich Höffler  (Hrsg.) / Wolfgang Pförringer  (Hrsg.) / Gerhard H. Schlund  (Hrsg.) / Eckart Stevens-Bartol  (Hrsg.)

Medizinisches Gutachten im Prozess
VVG: Versicherungsvertragsgesetz

Theo Langheid / Roland Rixecker

VVG: Versicherungsvertragsgesetz
vorbestellbar
vorbestellbar
ArbZG

Harald Schliemann

ArbZG
NEU
AR

Dr.  Gregor Dornbusch  (Hrsg.) / Dr.  Ernst Fischermeier  (Hrsg.) / Prof. Dr. Dr. h.c.  Manfred Löwisch  (Hrsg.)

AR
Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht

Dr.  Klaus Wimmer  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.) / Martin Wagner  (Hrsg.) / Dr.  Josef Gietl  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht
Formular-Kommentar Insolvenzrecht

Prof. Dr.  Hans Haarmeyer  (Hrsg.) / Dr.  Gerhard Pape  (Hrsg.) / Guido Stephan  (Hrsg.) / Cornelius Nickert  (Hrsg.)

Formular-Kommentar Insolvenzrecht
Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht

Wolfgang Halm  (Hrsg.) / Andreas Engelbrecht  (Hrsg.) / Dr.  Frank Krahe  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht
Handbuch der Beweislast, Band 9, BGB ErbR, §§ 1922-2385

Dr.  Karl-Heinrich Schmitz / Dr.  Hans-Willi Laumen  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.)

Handbuch der Beweislast, Band 9, BGB ErbR, §§ 1922-2385
Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht

Dr.  Frank Wenzel  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht
Litigation-PR

Peter Engel / Dr.  Walter Scheuerl

Litigation-PR