Die Verwertung von Persönlichkeitsrechten im Profisport

Die Verwertung von Persönlichkeitsrechten im Profisport

von Marc Alexander Kretschmer

351 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Marc Alexander Kretschmer Beschreibung: Die Vermarktung der Persönlichkeitsrechte von... mehr
Produktinformationen "Die Verwertung von Persönlichkeitsrechten im Profisport"

Marc Alexander Kretschmer

Beschreibung:

Die Vermarktung der Persönlichkeitsrechte von Sportlern ist nahezu allgegenwärtig. Weniger offensichtlich sind die damit verbundenen rechtlichen Probleme. Persönlichkeitsrechte als Vermarktungsgegenstand stellen den Rechtsanwender vor mehrere, noch nicht abschließend geklärte oder stark einzelfallabhängige Fragen. Bei der Vertragsgestaltung kommt den Geboten der Transparenz und Angemessenheit hohe Bedeutung zu. Dies gilt besonders im professionellen Sport. Sportler sehen sich einem Recht gegenüber, das Vereine zunehmend in Musterverträgen einseitig setzen. In diesem Umfeld, das zudem durch geringe gerichtliche Kontrolldichte und asymmetrische Machtverhältnisse zu Lasten der Sportler geprägt ist, besteht die Gefahr unangemessener Einschränkungen der Rechte des Individuums. Marc Alexander Kretschmer wirft daher einen kritischen Blick auf die sportlichen Selbstregulierungsregime und wägt die widerstreitenden Interessen sorgsam ab.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Verwertung von Persönlichkeitsrechten im Profisport"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161540073
  • 30.03.2016
  • 351
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie