Grundgesetz - Kommentar: GG

Grundgesetz - Kommentar: GG

von Ingo von Münch (Hrsg.) / Philip Kunig (Hrsg.) / Andreas von Arnauld (Hrsg.) / Sigrid Boysen (Hrsg.) / Siegfried Broß (Hrsg.) / Brun-Otto Bryde (Hrsg.) / Dagmar Coester-Waltjen (Hrsg.) / Manfred Gubelt (Hrsg.) / Elke Gurlit (Hrsg.) / Daniel Heck (Hrsg.) / Markus Heintzen (Hrsg.) / Karl-Andreas Hernekamp (Hrsg.) / Jörn Axel Kämmerer (Hrsg.) / Michael Kirn (Hrsg.) / Walter Krebs (Hrsg.) / Stefan Lorenzmeier (Hrsg.) / Wolfgang Löwer (Hrsg.) / Ute Mager (Hrsg.) / Karl-Georg Mayer (Hrsg.) / Wolfgang Meyer (Hrsg.) / Ondolf Rojahn (Hrsg.) / Karl-Heinz Schaefer (Hrsg.) / Friedrich E. Schnapp (Hrsg.) / Karl-Peter Sommermann (Hrsg.) / Hans-Heinrich Trute (Hrsg.) / Robert Uerpmann-Wittzack (Hrsg.) / Christoph Vedder (Hrsg.) / Ludger-Anselm Versteyl (Hrsg.) / Astrid Wallrabenstein (Hrsg.) / Rudolf Wendt (Hrsg.)

6. Auflage 2012
4816 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

299,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ingo von Münch / Philip Kunig / Andreas von Arnauld / Sigrid Boysen / Siegfried Broß / Brun-Otto... mehr
Produktinformationen "Grundgesetz - Kommentar: GG"

Ingo von Münch / Philip Kunig / Andreas von Arnauld / Sigrid Boysen / Siegfried Broß / Brun-Otto Bryde / Dagmar Coester-Waltjen / Manfred Gubelt / Elke Gurlit / Daniel Heck / Markus Heintzen / Karl-Andreas Hernekamp / Jörn Axel Kämmerer / Michael Kirn

Beschreibung:
Der neue von Münch/Kunig: Das Grundgesetz doppelt gut kommentiert.

Der renommierte Grundgesetz-Kommentar erscheint in der sechsten Auflage in zwei statt wie bisher in drei Bänden. Die neue Gliederung bringt die Stärke des von Münch/Kunig noch besser zur Geltung: Die rasche Orientierung im Grundgesetz, insbesondere auch in dessen weniger bekannten Abschnitten. Die dem Wortlaut folgende Kommentierung und Hervorhebungen führen schnell zur gesuchten Information. Neu eingeführte Fußnoten erleichtern die Lesbarkeit und geben weiterführende Hinweise auf Rechtsprechung und Literatur.

Die Neuauflage des von Münch/Kunig

berücksichtigt insbesondere:

- Föderalismusreform I sowie die Änderungen infolge des Vertrages von Lissabon
- Föderalismusreform II: neue gemeinsame Schuldenregeln für Bund und Länder ab dem Haushaltsjahr
2011 (Art. 104b, 109, 109a, 115, 143d); Verbesserung der Zusammenarbeit von Bund und Ländern
(Art. 91c, Art. 91d)
- Einführung eines Parlamentarischen Gremiums zur Kontrolle der nachrichtendienstlichen Tätigkeit des
Bundes (Art. 45d)
- Zusammenwirken von Bund und Ländern hinsichtlich der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Art.
91e)
- geänderte Verteilung des Steueraufkommens bei der Kraftfahrzeugsteuer.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Grundgesetz - Kommentar: GG"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406581625
  • 28.02.2012
  • 6
  • 4816
Oft zusammen gekauft mit ...