Öffentliches Kulturrecht

Öffentliches Kulturrecht

von Sophie-Charlotte Lenski

1. Auflage 2013
548 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

104,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Wie verhält sich der tatsächliche Befund eines maßgeblich von öffentlichen oder... mehr
Produktinformationen "Öffentliches Kulturrecht"

Beschreibung:
Wie verhält sich der tatsächliche Befund eines maßgeblich von öffentlichen oder jedenfalls öffentlich geförderten Kultureinrichtungen geprägten kulturellen Lebens zu dem künstlerischen und kulturellen Freiheitsparadigma, das dem Grundgesetz zugrunde liegt? Sophie-Charlotte Lenski rekonstruiert vor dem Hintergrund dieser Frage ein einheitliches Recht der Kulturverwaltung, in dessen Mittelpunkt die Zeichenfunktion von Kulturwerken als zentrales Unterscheidungsmerkmal steht. Den politischen wie rechtlichen Widerstreit zwischen der Bewahrung von Vorhandenem und der Schöpfung von Neuem, zwischen Schutz und Förderung von Kultur, löst sie dabei über das verbindende Element der geistigen Wertschöpfung und legt so den Blick frei auf den Konflikt zwischen gesellschaftlicher Funktionalisierung der Kultur und kultureller Freiheitsentfaltung des Einzelnen.

Autor(en):
PD Dr. Sophie-Charlotte Lenski, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Medienrecht, Kunst- und Kulturrecht, Universität Konstanz - SS 2012

PD Dr. Sophie-Charlotte Lenski, Privatdozentin, Akademische Rätin a.Z., Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der LMU, München - PD Dr. Lenski ist im Sommersemester 2012 beurlaubt und unterrichtet an der Universität Konstanz.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Öffentliches Kulturrecht"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161520440
  • 01.06.2013
  • 1
  • 548
Oft zusammen gekauft mit ...