Die Verfassung des Freistaates Bayern

Die Verfassung des Freistaates Bayern

von Winfried Brechmann / Theodor Meder (Hrsg.)

5. Auflage 2014
1401 Seiten
Boorberg

Lieferstatus: lieferbar

148,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die Verfassung des Freistaates Bayern gehört zu den ältesten... mehr
Produktinformationen "Die Verfassung des Freistaates Bayern"

Beschreibung:

Die Verfassung des Freistaates Bayern gehört zu den ältesten Verfassungen der Länder, sie ist Ausdruck eines lebendigen Föderalismus. Trotz des Vorrangs des Grundgesetzes und des Rechts der Europäischen Union genießt die Bayerische Verfassung weiterhin eine erhebliche Bedeutung in Rechtsprechung und Staatspraxis. Durch die Föderalismusreform hat die Eigenständigkeit der Länder zusätzliches Gewicht erhalten.

Das Gesetz zur Änderung der Verfassung des Freistaates Bayern wurde am 15.11.2013 verkündet und ist am 01.01.2014 in Kraft getreten. Der Kommentar wurde anlässlich dieser Verfassungsänderung vollständig überarbeitet.
Das Buch knüpft inhaltlich an den bewährten und vielzitierten Kommentar von Dr. Theodor Meder an.

Die Neuauflage unter der Herausgeberschaft von Dr. Winfried Brechmann wurde von einem renommierten Autorenteam aus Wissenschaftlern, Richtern und Beamten der Staatsregierung bearbeitet. Sie haben sich in ihrem beruflichen Werdegang in besonderer Weise mit ihren jeweils zu kommentierenden Teilen befasst, sodass sie ihre fachliche Expertise ganz gezielt in die jeweilige Kommentierung einbringen konnten.

Die Erörterungen des Praxiskommentars orientieren sich in erster Linie an der Rechtsprechung des VerfGH. Ausführlich wurde auf die vorhandene Rechtsliteratur, die Rechtsprechung des BVerfG sowie die anderer Landesverfassungsgerichte eingegangen.

Autor(en):

Begründet von Dr. Theodor Meder, Senatspräsident a.D. beim Bayer. Obersten Landesgericht, vormals Generalsekretär und stellv. Präsident des Bayer. Verfassungsgerichtshofs

Fortgeführt von Dr. Winfried Brechmann, Ltd. Ministerialrat, Leiter der Abteilung Gesetzgebung und Recht, Bayer. Staatskanzlei

Unter Mitarbeit von Professor Dr. Andreas Funke, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Professor Dr. Max-Emanuel Geis, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Heinz Huber, Ministerialrat, Bayer. Staatskanzlei, Professor Dr. Gregor Kirchhof LL.M., Universität Augsburg, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht, Dr. Maxi Koemm, Akad. Rätin a.Z. am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Kirchenrecht, Ludwig-Maximilians-Universität München, Privatdozent Dr. Daniel Krausnick, Regierungsrat, Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Judith Müller, Vors. Richterin am Verwaltungsgerichtshof und berufsrichterliches Mitglied am Bayer. Verfassungsgerichtshof, Bayer. Verwaltungsgerichtshof, Privatdozentin Dr. Birgit Schmidt am Busch LL.M. (Iowa), Akad. Oberrätin, Ludwig-Maximilians-Universität München, Dr. Carsten Schulz LL.M. (Cambridge), Ministerialrat, Staatsministerium der Justiz , Christian Steib, Richter am Amtsgericht und Stellv. Direktor, Amtsgericht Fürstenfeldbruck, Professor Dr. Heinrich de Wall, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Hans-Liermann-Institut für Kirchenrecht, Lehrstuhl für Kirchenrecht, Staats- und Verwaltungsrecht, und Professor Dr. Ferdinand Wollenschläger, Universität Augsburg, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Verfassung des Freistaates Bayern"
Kurzinformationen
  • Boorberg
  • 9783415051782
  • 28.04.2014
  • 5
  • 1401
Oft zusammen gekauft mit ...