Die Veröffentlichungspflicht für Vorstandsvergütung

Die Veröffentlichungspflicht für Vorstandsvergütung

von Katharina Hesse

1. Auflage 2012
549 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

119,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Nach langem Widerstand hat sich die Verpflichtung börsennotierter Gesellschaften... mehr
Produktinformationen "Die Veröffentlichungspflicht für Vorstandsvergütung"

Beschreibung:
Nach langem Widerstand hat sich die Verpflichtung börsennotierter Gesellschaften zur individualisierten Veröffentlichung des Vorstandssalärs als Standard einer guten und verantwortungsvollen Corporate Governance etabliert. Zugleich wird die Forderung nach Organvergütungstransparenz auch bei öffentlichen Unternehmen immer vehementer. Doch wirft die Pflicht zur Offenlegung der personenbezogenen Vergütungsdaten die Problematik auf, inwieweit diese erzwungene Transparenz mit den Grundrechten, insbesondere dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den europäischen Datenschutzgrundrechten, vereinbar ist.

Diese Studie beleuchtet umfassend die betroffenen Grundrechte und ordnet die mit den geltenden Veröffentlichungspflichten angestrebten Zwecke in den Rechtfertigungskontext ein. Unter Präzisierung der Grundsätze der sogenannten Organpublizität zeigt sich, dass mit der exponierten beruflichen Funktion der Vorstandsmitglieder eine Abstufung der begründeten Privatheitserwartung je nach öffentlichem Informationswert der Vergütungsdaten korreliert, was einen praktisch konkordanten Ausgleich ermöglicht. Zudem wird die Gesetzgebungskompetenz für landesrechtliche Organvergütungstransparenzpflichten analysiert, so dass im Ergebnis sämtliche Zweifel an der Verfassungs-, Unionrechts- und Konventionsrechtskonformität ausgeräumt sind.

Informationen zur Reihe:

Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft - Neue Folge

Herausgegeben von Prof. Dr. Heinrich Dörner, Prof. Dr. Dirk Ehlers und Prof. Dr. Michael Heghmanns

Die Schriftenreihe spiegelt die Vielfalt wissenschaftlicher Arbeit an einer der größten deutschen Jura-Fakultäten und vereinigt daher Sammelbände und monographische Arbeiten zu allen Teildisziplinen der Rechtswissenschaft. Aufgenommen werden Beiträge von Hochschullehrern, Habilitationen sowie ausgesuchte Dissertationen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Veröffentlichungspflicht für Vorstandsvergütung"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832979829
  • 16.11.2012
  • 1
  • 549
Oft zusammen gekauft mit ...