Staatsbankrott als Rechtsfrage

Staatsbankrott als Rechtsfrage

von Kai von Lewinski (Hrsg.)

1. Auflage 2011
157 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Durch die Krisen im Euro-Raum, und hier vor allem durch die Griechenland-Krise,... mehr
Produktinformationen "Staatsbankrott als Rechtsfrage"

Beschreibung:
Durch die Krisen im Euro-Raum, und hier vor allem durch die Griechenland-Krise, ist klar geworden, dass weder das europäische noch das deutsche Recht auf eine tatsächlich stattfindende finanzielle Krise von Staaten vorbereitet war und ist. Dabei ist das Recht durchaus in der Lage, finanzielle Krisen der öffentlichen Hand zu bewältigen. Der bundesstaatliche Finanzausgleich und die Konsolidierungshilfen für finanzschwache Bundesländer belegen dies. Rechtliche Hilfs- und Sanierungsmechanismen beginnen sich auch auf europäischer Ebene auszubilden. Der Tagungsband untersucht die aktuellen Rechtsfragen der Bewältigung finanzieller Staatskrisen und die Figur des Staatsbankrotts.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Staatsbankrott als Rechtsfrage"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832967543
  • 01.08.2011
  • 1
  • 157
Oft zusammen gekauft mit ...