Der Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in Deutschland und Japan

Der Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in Deutschland und Japan

von Meiko Dillmann

1. Auflage 2012
275 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

59,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der rechtliche Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in der modernen... mehr
Produktinformationen "Der Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in Deutschland und Japan"

Beschreibung:
Der rechtliche Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in der modernen Kommunikations- und Mediengesellschaft ist ein Problem, das sich in allen freiheitlich-demokratisch verfassten Industrieländern gleichermaßen stellt. Vor diesem Hintergrund untersucht Meiko Dillmann rechtsvergleichend, wie die damit verbundenen Fragestellungen in Deutschland und Japan - und damit in zwei Ländern sehr unterschiedlicher Kulturkreise - gelöst werden. Sie arbeitet heraus, wie Unterschiede in den zivil- und verfassungsrechtlichen Voraussetzungen sowie in den Wert- und Moralvorstellungen der Gesellschaft zu Unterschieden in der Ausgestaltung des Schutzes geführt haben, deckt dabei andererseits aber auch auf, dass über unterschiedliche Wege oftmals das gleiche Ergebnis erzielt wird und die kulturellen Besonderheiten nicht überbewertet werden dürfen. Weiterhin wird gezeigt, wie aus dem japanischen Recht Anregungen für eine Verbesserung des Schutzes im deutschen Recht gewonnen werden können.

Autor(en):
Meiko Dillmann:
Geboren 1979; Studium der Musik und der Rechtswissenschaft in Freiburg; 2010 Promotion in Freiburg, mit Forschungsaufenthalten an der Universität Kyoto; seit 2010 Rechtsanwältin in Düsseldorf.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in Deutschland und Japan"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161520754
  • 01.12.2012
  • 1
  • 275
Oft zusammen gekauft mit ...