Vorfeldstrafbarkeit und Verfassung

Vorfeldstrafbarkeit und Verfassung

von Henric Hungerhoff

1. Auflage 2013
256 Seiten
Nomos

66,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Henric Hungerhoff Beschreibung: Diese Arbeit analysiert § 89a StGB, der... mehr
Produktinformationen "Vorfeldstrafbarkeit und Verfassung"

Henric Hungerhoff

Beschreibung:
Diese Arbeit analysiert § 89a StGB, der Vorbereitungshandlungen zu schweren staatsgefährdenden Gewalttaten sanktioniert. Im Rahmen einer umfassenden Untersuchung der Tatmodalitäten überprüft der Autor die Normreichweite. Er offenbart dabei die verfassungsrechtlichen und völkerrechtlichen Grenzen der Norm. Das Ergebnis ist ein praktischer Leitfaden für die restriktive Auslegung von § 89a StGB.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Vorfeldstrafbarkeit und Verfassung"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848704774
  • 09.07.2013
  • 1
  • 256
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Festschrift für Ottmar Breidling zum 70. Geburtstag am 15. Februar 2017

Jan Bockemühl  (Hrsg.) / Bernd von Heintschel-Heinegg  (Hrsg.) / Ricarda Lang  (Hrsg.) / Axel Nagler  (Hrsg.)

Festschrift für Ottmar Breidling zum 70. Geburtstag am 15. Februar 2017
vorbestellbar
Handbuch Medizinstrafrecht

Prof. Dr.  Björn Gercke / Dr.  Ulrich Leimenstoll / Dr.  Kerstin Stirner

Handbuch Medizinstrafrecht
ca. 89,00 €
Strafgesetzbuch: StGB

Walter Perron / Frank Peter Schuster / Nikolaus Bosch / Detlev Sternberg-Lieben / Bettina Weißer / Jörg Eisele / Albin Eser / Bernd Hecker / Jörg Kinzig / Adolf Schönke  (Hrsg.) / Ulrike Schittenhelm  (Hrsg.)

Strafgesetzbuch: StGB