Die Kommunen nach der Föderalismusreform 2006

Die Kommunen nach der Föderalismusreform 2006

von Sebastian Semmler

1. Auflage 2012
218 Seiten
Kommunal- und Schul-Verlag

Lieferstatus: lieferbar

47,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das mit dem Inkrafttreten der Föderalismusreform I in Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG... mehr
Produktinformationen "Die Kommunen nach der Föderalismusreform 2006"

Beschreibung:
Das mit dem Inkrafttreten der Föderalismusreform I in Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG verankerte Aufgabenübertragungsverbot verbietet den unmittelbaren "Aufgabendurchgriff" des Bundes auf die Kommunen. Die vorliegende Arbeit beantwortet die in der Gesetzgebungspraxis diskutierten Fragen, wann eine nach Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG verbotene Aufgabenübertragung vorliegt und unter welchen Voraussetzungen und mit welchen Folgen der Bundesgesetzgeber, unter Rückgriff auf nach Art.125a Abs. 1 Satz 1GG als Bundesrecht fortgeltende Aufgabenzuweisungsakte, bereits bestehende kommunale Aufgaben noch zu ändern berechtigt ist.

Nach der Darstellung verschiedener Fallkonstellationen wird die Altrechtslage vor dem Inkrafttreten der Föderalismusreform I analysiert. Im Anschluss erfolgt eine intensive Auseinandersetzung mit dem teleologischen Hintergrund des Aufgabenübertragungsverbotes sowie eine Aufarbeitung des Begriffs der "Aufgabenübertragung" und der Regelung des Art.125a Abs. 1 Satz 1 GG. Auf der Grundlage der gewonnen Erkenntnisse werden sodann die einleitend aufgeworfenen Fallkonstellationen einer abschließenden Lösung zugeführt.

Der Arbeit liegt das Ziel zugrunde, die verschiedenen Interessenlagen von Bund, Ländern und Kommunen in Einklang zu bringen und vermittelt den gesetzgebenden Organen Anhaltspunkte zum Umgang mit dem Aufgabenübertragungsverbot und der Wirkung des Art. 125a Abs. 1 Satz 1 GG.

Autor(en):
Sebastian Semmler, von 2008 bis 2010 Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Öffentlichen Recht, ist seit Anfang 2011 als Bereichsleiter "Zentrale Steuerung" in der Verwaltung der Stadt Kaarst tätig.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Kommunen nach der Föderalismusreform 2006"
Kurzinformationen
  • Kommunal- und Schul-Verlag
  • 9783829309974
  • 15.05.2012
  • 1
  • 218
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht

Dr.  Klaus Himmelreich  (Hrsg.) / Wolfgang E. Halm  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht
Lernort Schule

Prof. Dr.  Rolf Arnold  (Hrsg.) / Dr.  Thomas Prescher  (Hrsg.)

Lernort Schule
Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule

Karin Altgeld / Elke Katharina Klaudy / Sybille Stöbe-Blossey / Frank Wecker

Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule
Dokumentation der individuellen Lernentwicklung in der Grundschule

Ursula Marpe / Martina Meier / Dr.  Lutz Thomas

Dokumentation der individuellen Lernentwicklung in der Grundschule
SchulVerwaltung spezial

Dr.  Ingrid Ahlring  (Hrsg.) / Jochen Arlt  (Hrsg.) / Dr.  Eva Burmeister  (Hrsg.) / Renate Buschmann  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber  (Hrsg.)

SchulVerwaltung spezial
SchulVerwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof.  Reinhold Christiani  (Hrsg.) / Joachim Fehrmann  (Hrsg.) / Werner van den Hövel  (Hrsg.) / Gerd Möller  (Hrsg.)

SchulVerwaltung Nordrhein-Westfalen
Kindertagesbetreuung in Hessen

Dr.  Albert Haaser  (Hrsg.) / Kathleen Piehl  (Hrsg.)

Kindertagesbetreuung in Hessen
Hessische Landkreisordnung (HKO)

Jan Hilligardt / Tim Ruder / Astrid Deicke-Schäfer / Thomas Euler / Gilbert Gornig / Jörg Kratkey / Thomas Naumann / Sven Simon / Jürgen Sommer / Björn Spanknebel

Hessische Landkreisordnung (HKO)