Der Werbewert der Prominenz

Der Werbewert der Prominenz

von Tobias Hermann

1. Auflage 2011
368 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

84,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Band arbeitet anhand der unerlaubten Werbung mit Prominenten die Schieflage... mehr
Produktinformationen "Der Werbewert der Prominenz"

Beschreibung:
Der Band arbeitet anhand der unerlaubten Werbung mit Prominenten die Schieflage im deutschen Persönlichkeitsrechtsschutz zwischen dem Schutz ideeller und materieller Interessen heraus und zeigt die Notwendigkeit eines verfassungsrechtlichen Schutzes des kommerziellen Persönlichkeitsrechts auf. Er skizziert dabei die Veränderung der Werbung, die sich seit der "Schockwerbung" eines italienischen Textilunternehmens Anfang der 1990er Jahre zunehmend im Deckmantel einer kommunikativen Aussage über die reine Produktwerbung hinaus präsentiert.

Rechtlicher Ausgangspunkt der Untersuchung ist das Lafontaine-Urteil des Bundesgerichtshofs vom 26. Oktober 2006, wonach eine satirisch-spöttische Werbeanzeige eines Mietwagenunternehmens über ein aktuelles Tagesereignis als Meinungsäußerung zulässig sein soll. Der Verfasser setzt sich kritisch mit der aus verfassungsrechtlicher Sicht defizitären Begründung des Gerichts auseinander und differenziert zwischen der Werbung von Wirtschaftsunternehmen und der Werbung von Presseunternehmen. Während er die mediale Eigenwerbung mit Prominenten in der Regel für zulässig hält, sieht er in allen anderen Fällen Art. 14 I GG bzw. Art. 2 I, 1 I GG als verletzt an.

Informationen zur Reihe:

Materialien zur interdisziplinären Medienforschung

Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem

Die Reihe vereint herausragende Forschungs- und Abschlussarbeiten zur Medienforschung, die sich dem jeweiligen Themengebiet interdisziplinär nähern. Inhaltlich umfasst die Reihe u.a. Arbeiten zu den Themen Internet und Recht, Jugendmedienschutz, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Werbung, analoges und digitales Fernsehen und Medienkonvergenz.

Autor(en):
Der Autor arbeitet als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Presse- und Sportrechts in Hamburg sowie als Rechtsdozent.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Werbewert der Prominenz"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832968748
  • 06.12.2011
  • 1
  • 368
Oft zusammen gekauft mit ...