Der Vertrag von Lissabon und das nationale Verfassungsrecht

Der Vertrag von Lissabon und das nationale Verfassungsrecht

von Peter M. Huber (Hrsg.)

1. Auflage 2013
232 Seiten
Boorberg

Lieferstatus: lieferbar

38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die Reihe »Münchener Reden zur Europäischen Integration« widmet sich... mehr
Produktinformationen "Der Vertrag von Lissabon und das nationale Verfassungsrecht"

Beschreibung:
Die Reihe »Münchener Reden zur Europäischen Integration« widmet sich einzelnen Vorträgen und Tagungen, die sich mit den verfassungsrechtlichen Grundlagen der Europäischen Integration in den Mitgliedstaaten, den Strukturen des Unionsrechts und der Europäisierung des nationalen öffentlichen Rechts befassen. Mit diesem Band erscheint die Dokumentation der Beiträge des XV. deutsch-italienischen Verfassungsrechtskolloquiums. Veranstaltet am 21./22. Oktober 2011 von der Forschungsstelle für das Recht der Europäischen Integration an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Vertrag von Lissabon und das nationale Verfassungsrecht"
Kurzinformationen
  • Boorberg
  • 9783415051539
  • 15.10.2013
  • 1
  • 232
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre