Grundsatzfragen zu Staat und Gesellschaft am Beispiel des Kinder-/Stellvertreterwahlrechts

Grundsatzfragen zu Staat und Gesellschaft am Beispiel des Kinder-/Stellvertreterwahlrechts

von Axel Adrian

560 Seiten
Duncker & Humblot

Lieferstatus: lieferbar

99,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Müssen Kinder in Deutschland ab Geburt wahlberechtigt sein und Eltern als... mehr
Produktinformationen "Grundsatzfragen zu Staat und Gesellschaft am Beispiel des Kinder-/Stellvertreterwahlrechts"

Beschreibung:

Müssen Kinder in Deutschland ab Geburt wahlberechtigt sein und Eltern als gesetzliche Vertreter für diese wählen? Es gibt kein Metakriterium, um dies zu beantworten, nur den selbstbezüglichen Grundsatz: 'Alle, die durch ein Wahlsystem betroffen sein können, sind an der Konstruktion des Wahlrechts zu beteiligen.' Seit Jahrzehnten werden verfassungswidrige Ungleichbehandlungen von Kinderhabenden und Kindern, z.B. in der Sozialversicherung, diskutiert. Die Spaltung der Wahlbevölkerung verläuft dabei nicht zwischen Alt und Jung, oder zwischen Kinderlosen und Kinderhabenden, sondern zwischen Kinderlosen und Kinderarmen mit nur einem Kind auf der einen Seite, und Kinderhabenden mit zwei oder mehr Kindern auf der anderen Seite. Letztere sind bereits zahlenmäßig nicht mehr in der Lage verfassungswidrige Ungleichbehandlungen politisch abzuschaffen. Bereits heute, aber auch nach Einführung eines Kinderwahlrechts, muss für diese endlich effektiver rechtlicher Minderheitenschutz praktisch werden.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Grundsatzfragen zu Staat und Gesellschaft am Beispiel des Kinder-/Stellvertreterwahlrechts"
Kurzinformationen
  • Duncker & Humblot
  • 9783428148387
  • 01.02.2016
  • 560
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Kommunales Ortsrecht

Melanie Singer / Dr.  Helmut Parzefall  (Hrsg.) / Dr.  Gerhard Ecker  (Hrsg.) / Günter Katzer  (Hrsg.) / Michael Eder / Martina Mühlich / Martin Bayerle

Kommunales Ortsrecht
Kompetent für Kinder

Rahel Dreyer / Prof. Dr.  Stefan Sell / Dieter Dohmen  (Hrsg.)

Kompetent für Kinder
Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsrecht

Stefan Porsch / Magdalena Hellfritsch / Dagmar Berwanger

Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsrecht
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Von Staudinger  (Hrsg.) / Dieter Reuter  (Hrsg.) / Hartmut Oetker  (Hrsg.) / Ulrich Preis  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
SGB I

Werner Lilge

SGB I
NEU
Älter werden (wir) alle

Attiya Khan  (Hrsg.)

Älter werden (wir) alle
Die Kita-Konzeption

Kurt Weber  (Hrsg.)

Die Kita-Konzeption
Besser leiten mit Vertrauen

Joachim Armbrust / Gudrun Noll

Besser leiten mit Vertrauen
Kita im Web

Dieter Dohmen  (Hrsg.)

Kita im Web
Bildungsprozesse im Kindergarten

Dr.  Heinz-Lothar Fichtner

Bildungsprozesse im Kindergarten
KiTa aktuell BY

Prof.  Peter Obermaier-van Deun  (Hrsg.) / Marianne Frey  (Hrsg.)

KiTa aktuell BY
Kindergeldrecht

Prof. Dr.  Otfried Seewald

Kindergeldrecht
Kindergeldrecht

Dr. jur.  Gerhard Brandmüller  (Hrsg.)

Kindergeldrecht
Kindertagesbetreuung in Hessen

Dr.  Albert Haaser  (Hrsg.) / Kathleen Piehl  (Hrsg.)

Kindertagesbetreuung in Hessen
Praxishandbuch für Verfahrensbeistände

Rainer Balloff / Nikola Koritz

Praxishandbuch für Verfahrensbeistände
Kinder aus Migrationsfamilien in der Rechtspraxis

Stefan Motzer / Roland Kugler / Michael Grabow

Kinder aus Migrationsfamilien in der Rechtspraxis
SE-Recht

Mathias Habersack  (Hrsg.) / Florian Drinhausen  (Hrsg.)

SE-Recht