Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

von / /

12. Auflage 2018
1006 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der „Hömig/Wolff“ steht wie kein anderer GG-Kommentar für... mehr
Produktinformationen "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland"

Beschreibung:

Der „Hömig/Wolff“ steht wie kein anderer GG-Kommentar für eine knappe, aktuelle und handhabbare Kommentierung des Grundgesetzes. Autoren, die hauptberuflich im Bundestag, im Bundesrat, der Bundesregierung und der Justiz tätig sind oder waren, garantieren eine an der Verfassungspraxis ausgerichtete Erläuterung und prägen das Alleinstellungsmerkmal des Handkommentars.

Aktualität ist oberstes Gebot. Schwerpunkt der Neuauflage ist die grundlegenden Reform des Finanzausgleichsrechts, die – bezogen auf die betroffenen Bestimmungen – die umfangreichste Verfassungsänderung seit Bestehen des Grundgesetzes darstellt. Die damit zusammenhängenden, auch prüfungsrelevanten neuen Fragestellungen werden ebenso wie die geänderten Vorschriften in Sachen Parteienfinanzierung verständlich erläutert.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die neue Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, dessen wichtige Entscheidungen (z.B. zum Verbot der NPD, zur Tarifeinheit, zu Kontroll-und Informationsrechten des Parlamentes oder zum Dritten Geschlecht) sämtlich ausgewertet wurden und in die Kommentierung eingeflossen sind. Aber auch die Judikatur der – insbesondere obersten – Fachgerichte sowie des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und des Gerichtshofs der Europäischen Union ist, wo immer geboten, sorgsam berücksichtigt.

Rezension:

»Kein anderer Kommentar kann die Hinweise auf Usancen der Verfassungsorgane, die an der Schwelle zum Gewohnheitsrecht praktiziert werden, glaubwürdiger präsentieren als dieser. «
Prof. Dr. Helmut Goerlich, DVBl 2017, 829

»Die Verfasser haben die 11. Auflage mit dem Wunsch begleitet, den Praktikern des Verfassungsrechts, den Studierenden der Jurisprudenz, aber auch politisch interessierten Bürgern ohne juristisches Vorwissen ein Erläuterungsbuch zu bieten, das ihnen das Grundgesetz und seine Bedeutung für Staat und Gesellschaft knapp und informativ auf verständliche Weise nahebringt. Dieser Wunsch ist ihnen durchweg überzeugend erfüllt, der Verlag hat zu diesem Erfolg mit einem attraktiven Preis und mit gewohnt solider Ausstattung der Nomos-Kommentare beigetragen.«
Dr. Klaus Dau, NZWehr 2016, 264

»eine verlässliche Informationsquelle, die auch Verfassungshistoriker wichtige Dienste leisten kann.«
Prof. Dr. J. Friedrich Battenberg, Archiv für hessische Geschichte 2016, 415

»Das Werk bringt den Benutzern das Grundgesetz und seine Bedeutung für Staat und Gesellschaft knapp, informativ, auf verständliche Weise und dazu preiswert nahe.«
RegDir a.D. Karl-Heinz Dittrich, BWV 2017, 23

»Ein Buch, das sich also hervorragend in jeder Studentenbibliothek macht.«
Studium 99/2016/17

»Der überaus verständlich geschriebene Handkommentar bietet eine sehr griffige und kompakte Information zu dem Text des Grundgesetzes und der dazu ergangenen Rechtsprechung.«
RA Ralf Hansen, juralit.com 7/2016

»"Der Hömig" hat sich seit seinem ersten Erscheinen zu einem beliebten und verlässlichen Instrument insbesondere für Praktiker des Verfassungsrechts entwickelt, die auf den schnellen Zugriff auf konzise Informationen angewiesen sind. Ebenso nützlich erweist er sich für Studierende, die den Einstieg in eine tiefergehende wissenschaftliche Diskussion suchen... Der Rezensent ist in seiner eigenen beruflichen Tätigkeit oft überrascht worden, dass ein Kommentar dieses Umfangs häufig Informationen und Hinweise enthält, die in um vieles voluminöseren Werken nicht zu finden waren.«
RegDir Dr. Fabian Scheffczyk, BayVBl 2017, 34

»hat sich insbesondere für den Erstzugriff auf verfassungsrechtliche Fragestellungen einen festen Platz erobert.«
Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Der Landkreis 2016, 701

»Praktikern sehr zu empfehlen«
Matthias Wiemers, justament.de 7/2016

»Eine Empfehlung der Redaktion.«
Hasso Lieber, RohR 2016, 115

»ist nicht nur Juristen sondern auch politisch interssierten Bürgern ohne entsprechendes Vorwissen zu empfehlen.«
Dr. Richard Schüler, FAArbR, socialnet.de 8/2016

»Ein praxisnaher und flüssig geschriebener Kommentar, der allen, die sich ohne Umwege über die Grundlagen des deutschen Verfassungsrechts informieren wollen, uneingeschränkt empfohlen werden kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt!«
Reg.-Dir. G. Haurand, DVP 2016, 351

»Ein Standardwerk für alle Fragen rund um das Grundgesetz.«
Hannes S. Macher, FPU 2016, 34

Stimmen zu den Vorauflagen

»Das Werk bleibt damit eine kompakte Informationsquelle für Rechtsanwälte, Richter, Verwaltungsbehörden, Referendare und Studierende, aber auch für jeden politisch Interessierten. Er beantwortet alle Fragen, die sich bei der Auslegung und Anwendung des Grundgesetzes ergeben.«
Städteverband Schleswig-Holstein 11/13

»die kompakte Informationsquelle für Rechtsanwälte, Richter, Verwaltungsbehörden, Referendare und Studierende, aber auch für jeden politisch Interessierten.«
LKT BW 8-9/13

»Summa summarum: Wer schnell und verlässlich darüber Auskunft sucht, was aktuell (verfassungs)rechtens ist, ist mit diesem Kommentar vorzüglich beraten. Mit ihm bewahrheitet sich einmal mehr: Nicht nur in der Kunst kann weniger mehr sein.«
Dr. Günter C. Burmeister, Nds VBl. 9/11

»Eist dem Werk daher zu wünschen, dass es noch nicht viele Generationen von Studierenden auf ihrem gesamten beruflichen Lebensweg begleitet!«
Prof. Dr. Utz Schliesky, DÖV 22/11

»ist die Heranziehung dieses Kommentars vor allem zu staatsorganisationsrechtlichen Fragen sehr zu empfehlen, ja manchmal unverzichtbar
Dr Klaas Engelken, BayVBl 19/11

»Der Kommentar von Hömig besticht unverändert durch seine überaus klare Sprache, die die Lektüre zu einem Vergnügen macht. Dem präzise geschriebenen, übersichtlich gegliederten Werk sind noch viele neue Auflagenzu wünschen.«
Jürgen Haberland, ZAR 4/11

»Der neue "Hömig" ist eine ideale Informationsquelle für Rechtsanwälte, Richter, Verwaltungsbehörden, Referendare und Studenten.«
LTK NRW 4/11

»Wer als Praktiker gelegentlich mit verfassungsrechtlichen Fragen zu tun hat oder wer als Student der Rechtswissenschaften über die Anschaffung eines Kommentars zum Grundgesetz nachdenkt, ist mit der Neuauflage des Hömigs bestens bedient«
Dr. Matthias Wiemers, Jura Journal 5/11

»ein inhaltlich schwergewichtiger und preiswerter Kurzkommentar.«
RA Dr. Egon Schneider, ZAP 19/10

»Der "Hömig" ist ein preisgünstiger und dennoch umfassender und aktueller Handkommentar für Studenten, Referendare und Praktiker.«
www.juraplus.de Mai 2010

»Der Kommentar ist übersichtlich gegliedert, in einer gut verständlichen Sprache verfasst und damit über alle Maßen gut lesbar. Es macht Freude, ihn zu Einzelfragen zu konsultieren. Es macht aber auch Freude, dieses Buch an irgendeiner Stelle aufzuschlagen und die Ausführungen über längere Passagen am Stück zu studieren. Dem Kommentar von Hömig sind weiterhin eine gute Verbreitung und noch viele neue Auflagen zu wünschen.«
Jürgen Haberland, Ministerialrat a. D., ZAR 10/07 

»Vorliegender Kommentar eignet sich sowohl für den Praktiker wie für den Studenten. Insbesondere für den Studenten besonders attraktiv macht den Kommentar sein günstiger Preis.«
www.juraplus.de August 2007 

»Ein Klassiker der Kommentierung zum Grundgesetz.«
Dr. Benjamin Krenberger, Richter, Neue Justiz 7/07 

»Dieses Buch ist ein nahezu perfekter Wegweiser durch diese Rechtsmaterie, die sich jeder junge Jurist bereits in den ersten Semestern erarbeiten muss. In den Vorbemerkungen zu den Grundrechten erläutern die Autoren überdies, wie eine Grundrechtsprüfung auszusehen hat. Auch der europäische Kontext (EU-Grundrechte-Charta, EMRK) kommt nicht zu kurz. Ein Buch, das einen weit über das Studium hinaus begleiten wird.«
STUDIUM, Buchmagazin für Studierende 80/07 

»On a ainsi un instrument de travail de premier ordre qui présente dans un langage clair, précis et très accessible les données du droit applicable dans son interprétation retenue par le juge. Ainsi le Seifert-Hömig, s'il a perdu la présentation et le titre de Taschenkommentar, a conservé sa qualité première, qui est l'information complète du droit applicable, utilisable aussi bien par le profane, l'étudiant que l'administration. A ce titre, il est irremplaçable.«
Pierre Koenig, Revue d'Allemagne et des pays de langue allemande 2/06 

»Mit der siebten Auflage des Seifert/Hömig liegt nicht nur der aktuellste, sondern ein durchgängig verlässlicher und in dem gebotenen Preis-/Leistungsverhältnis nahezu unschlagbarer Grundgesetzkommentar vor, dessen Anschaffung ohne Einschränkung empfohlen werden kann.«
RA und FA für Arbeitsrecht Dr. Norbert Wimmer, NVwZ 1/05 

»Angesichts der guten Gesamtqualität des Werks, seiner flüssigen Lesbarkeit (Stil und Layout) und der sachgerechten Gewichtung der fundierten Argumentationen ist es nicht verwunderlich, dass sich der "Seifert/Hömig" unter den vielen Kommentierungen des Grundgesetzes zu einem Standardwerk entwickelt hat.«
Prof. Dr. Volker Lohse, DVP 2/05 

»... handelt es sich unverändert um den wohl handlichsten derzeit erhältlichen Wegweiser durch das Grundgesetz. ... hohe Professionalität der Beteiligten, sprachliche Disziplin. ... die immer stimmige Verknüpfung der einzelnen Kommentierungen. Rundum zu empfehlender Kommentar«
Ministerialdirektor a.D. Dr. Jürgen Jekewitz, Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 2/05 

»Dieser kleinste Kommentar zum Grundgesetz ist vom Feinsten! Seine sieben Autoren sind ausgewiesene Sachkenner. Vortrefflicher und preiswerter Taschenkommentar«
RA Dr. Egon Schneider, ZAP 24/03

»Spricht vielmehr den Praktiker und den am Grundgesetz Interessierten an, der sich über Inhalt und Bedeutung der Grundgesetznormen komprimiert unterrichten will. Ihm werden gut verständliche Informationen zu den einzelnen Vorschriften gegeben.«
Vors. Richter am VG Dr. Bernd Wittkowski, NJW 15/04 

»Das Werk besticht durch seine auf das Wesentliche beschränkte Konzentration. Dennoch enthält es alles, was man von einem Taschenkommentar erwarten kann. Der Taschenkommentar genügt allen Anforderungen und ist daher sehr zu empfehlen.«
Prof.Dr. Horst Sendler, Präsident des BVerwG a. D., DÖV 16/04 

»Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Es handelt sich um ein übersichtliches Werk, dessen knappe Erläuterungen dem rechtskundigen Praktiker schnelle Orientierung bieten und sich dabei ganz überwiegend auf die Rechtsprechung stützen.«
Zeitschrift für Parlamentsfragen 3/04 

»Der "Seifert/Hömig" ist ein für Praxis und Studium empfehlenswertes Nachschlagewerk, das inzwischen auch in der Wissenschaft hohe Anerkennung gefunden hat. Und ganz besonders erfreulich: Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.«
Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Thüringer Verwaltungsblätter 5/04 

»Ein preiswerter, empfehlenswerter Praktikerkommentar.« Prof.Dr.Hans-Günter Henneke, Der Landkreis 11/03 »Eine Anschaffung, die sich lohnt.«
Prof.Dr. Wilfried Berg, JuS-aktuell 1/03 

»Klein, aber oho – dies gilt mit Sicherheit für den Taschenkommentar zum Grundgesetz. Für Praktiker ein wertvolles und schnelles Nachschlagewerk, welches direkt auf die einschlägige Rechtsprechung vor allem des Bundesverfassungsgerichts zugeht, für Studenten und Referendare als ersten Einstieg in Kommentierungen zu Kernfragen der Grundrechte und des Staatsorganisationsrecht – der Taschenkommentar kann jedem (angehenden) Juristen nur ans Herz gelegt werden!«
www.jurawelt.com Oktober 2003 

»Ist ein äußerst zuverlässiger Taschenkommentar für Studium und Praxis.« »Dieser Kommentar verdient weiterhin die rege Benutzung durch Studenten und Praktiker.«
Prof. Dr. Günter Renner, ZAR 9/03 

»Das Standardwerk "Seifert/Hömig" präsentiert sich aktuell und aktualisiert inklusive aller geänderten Artikel in bewährter und exzellenter Manier!«
Verena Krenkenberger, Stud.Jur 2/03 

»Der Kommentar ist nicht nur finanziell erschwinglich, er stellt das für die studentische Zielgruppe notwendige Wissen in knapper und verständlicher Form dar. Grundgesetz-Kommentare müssen nicht aus mehreren Bänden bestehen. Das beweist dieses Werk. Zur Orientierung im Staatsrecht ist der Kommentar bestens geeignet.«
RA Jörg Hennig, www.literaturtest.de 

»Der Kommentar stellt in gelungener Kürze alle für die Praxis bedeutsamen zentralen Verfassungsfragen dar.«
Allgemeines Ministerialblatt 11/03 

»Der ideale Grundgesetzkommentar für den Praktiker!«
Thüringer Staatsanzeiger 39/03 

»Schaffen Sie sich diesen Kommentar an!«
Prof. Dr. Henneke, Der Landkreis 7/99 

»über jeden Zweifel erhaben«
Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Neue Justiz 5/00 

»Dieser handliche Kurzkommentar unverzichtbar.«
Prof.Dr.jur. Dieter Müller, Kriminalistik 12/02 

»Der "Seifert/Hömig" wird auch in der Neuauflage seinem Ruf als zuverlässiger Handkommentar für Studium und Praxis in vollem Umfang gerecht.«
Dr. Günter Renner, ZAR 2/01 

»außerordentlich nützlich und aktuell«
Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt, JuS 10/99 

»prägnant, verläßlich und praxisnah.«
Joachim Rott, Verwaltung und Fortbildung 3/99

Autor(en):

Herausgegeber:Dr. Dieter Hömig, RiBVerfG a.D. und Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848748150
  • 01.03.2018
  • 12
  • 1006
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Jahrbuch der Europäischen Integration 2016

Werner Weidenfeld  (Hrsg.) / Wolfgang Wessels  (Hrsg.)

Jahrbuch der Europäischen Integration 2016
Grundgesetz: GG

Helge Sodan  (Hrsg.) / Andreas Haratsch  (Hrsg.) / Walter Georg Leisner  (Hrsg.) / Ralf P. Schenke  (Hrsg.) / Stefanie Schmahl  (Hrsg.)

Grundgesetz: GG