Die Europäische Grenzschutzagentur Frontex

Die Europäische Grenzschutzagentur Frontex

von Simon Neumann

1. Auflage 2014
287 Seiten
Duncker & Humblot

Lieferstatus: lieferbar

89,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die ausschließliche nationale Zuständigkeit zur Außengrenzsicherung ist mit der... mehr
Produktinformationen "Die Europäische Grenzschutzagentur Frontex"

Beschreibung:
Die ausschließliche nationale Zuständigkeit zur Außengrenzsicherung ist mit der Schaffung von Unionskompetenzen in diesem Bereich teilweise relativiert worden. Augenfälligster Ausdruck dieser Entwicklung ist die Grenzschutzagentur Frontex, die im Spannungsfeld zwischen effektivem Grenzschutz und menschen- und flüchtlingsrechtlichen Bindungen agiert. Letztere werden eingehend analysiert, insbesondere im Hinblick auf die daraus abzuleitenden (Prüfungs-)Pflichten und die extraterritoriale Anwendbarkeit. Die vielfältige Kritik an Frontex' Tätigkeit gründete sich hauptsächlich darauf, dass diese humanitäre Dimension des Grenzschutzes lange Zeit ausgeblendet wurde. Allerdings hat sich die Agentur mit der novellierten Frontex-Verordnung in den letzten Jahren normativ geöffnet und neue Mechanismen zur Sicherung der Grundrechtscompliance geschaffen. Der Autor bewertet diese auf Grundlage der herausgearbeiteten materiellen Standards und zeigt den Stand des eingeleiteten Anpassungsprozesses auf.

Autor(en):
Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School und an der Cornell University (LL.B., Staatsexamen). Im Anschluss wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Dr. Andreas von Arnauld an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Völkerrecht und Europarecht). Forschungsaufenthalte an der Haager Akademie für Völkerrecht und am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Promotion zum Dr. iur. an der Universität Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Europäische Grenzschutzagentur Frontex"
Kurzinformationen
  • Duncker & Humblot
  • 9783428142835
  • 02.07.2014
  • 1
  • 287
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre