Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 8
online verfügbar
Die Klärung von Eignungszweifeln im Fahrerlaubnisrecht

Prof. Dr.  Dieter Müller / Dr.  Adolf Rebler

Die Klärung von Eignungszweifeln im...
Dieter Müller / Adolf Rebler / Die Klärung von Eignungszweifeln dient im Fahrerlaubnisrecht dem Grundprinzip der Verkehrssicherheit. Grundlage dafür ist die aus Artikel 2 Abs. 2 GG folgende und für alle staatlichen Instanzen geltende...
Merken
Liberales Versammlungsrecht

Berend Koll

Liberales Versammlungsrecht
Berend Koll Beschreibung: Um den richtigen Weg für das Versammlungsrecht besteht nicht erst seit dem Übergang der Gesetzgebungskompetenz auf die Länder Streit. Moderne, offenere Formen der Versammlungsorganisation, ebenso aber...
Merken
Melde-, Pass- und Ausweisrecht

Wolfgang Spörl / Irmgard Sinock / Peer Gombert / Karl Koller

Melde-, Pass- und Ausweisrecht
Spörl / Sinock / Gombert / Koller Das Bundesmeldegesetz i. d. F. vom 3. Mai 2013, das am 8. Mai 2013 endlich im Bundesgesetzblatt I verkündet wurde und ursprünglich zum 1. Mai 2015 in Kraft treten sollte, wird nun zum 1. November 2015 in...
Merken
Propaganda 2.0

 Bundeskriminalamt  (Hrsg.)

Propaganda 2.0
Bundeskriminalamt (Hrsg.) This book deals with the psychological effects of extremist propaganda videos. It particularly asks the question how young adults in Germany respond to right-wing as well as Islamic extremist videos which can be...
Merken
Sicherheitsgewerbe und Datenschutz (RdS 51)

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.  Rolf Stober

Sicherheitsgewerbe und Datenschutz (RdS 51)
Rolf Stober (Hrsg.) Die Auswirkungen der Gesetzesänderungen im Allgemeinen und auf die Belange des Sicherheitsgewerbes im Besonderen wurden auf dem Expertenworkshop „Sicherheitsgewerbe und Datenschutzrecht“ des Forschungsinstituts für...
Merken
Verkehrssicherheitspartnerschaften zur Überwachung des fließenden Verkehrs

Prof.  Rolf Stober  (Hrsg.)

Verkehrssicherheitspartnerschaften zur...
Rolf Stober (Hrsg.) Die hier vorgelegte Studie untersucht, ob und inwieweit Privatunternehmen, die Sicherheitsleistungen für die Überwachung des fließenden Verkehrs entwickeln, produzieren und vertreiben, in die Aufgabenerfüllung...
Merken
Kooperationsvereinbarungen mit der öffentlichen Hand

 

Kooperationsvereinbarungen mit der öffentlichen...
(Hrsg.) Kooperationsvereinbarungen zwischen Sicherheitsunternehmen und der öffentlichen Hand sind grundsätzlich als ein geeignetes Instrument anerkannt, um den immens gewachsenen Anforderungen im Bereich der Sicherheit zu begegnen. Im...
Merken
Sicherheitsgewerbe und Human Resources

Prof.  Rolf Stober  (Hrsg.)

Sicherheitsgewerbe und Human Resources
Rolf Stober (Hrsg.) Am 16. März 2011 fand in Berlin der 12. Sicherheitsgewerberechtstag statt. Die traditionsreiche Veranstaltung befasste sich in diesem Jahr mit arbeitsrechtlichen Besonderheiten und Herausforderungen im...
Merken
Schatten der Vergangenheit

 Stephan /  Bundeskriminalamt  (Hrsg.)

Schatten der Vergangenheit
Bundeskriminalamt (Hrsg.) Das 1951 gegründete Bundeskriminalamt (BKA) rekrutierte einen Großteil seiner Beamtenschaft zunächst aus ehemaligen Angehörigen der nationalsozialistischen Polizei. Ein vom BKA 2008 in Auftrag gegebenes...
Merken
Verpolizeilichung

Dr.  Sebastian Söllner

Verpolizeilichung
Dr. Sebastian Söllner Gegenstand der Dissertation ist die Entwicklung der Sicherheitsstruktur in Deutschland als Verpolizeilichung und deren Grenzen sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken. Die Entwicklung zu mehr Polizeipräsenz...
Merken
Sicherheitsgewerbe und Unternehmenssicherheit

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.  Rolf Stober  (Hrsg.)

Sicherheitsgewerbe und Unternehmenssicherheit
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Rolf Stober (Hrsg.) Das Sicherheitsgewerbe ist weitgehend ein Spiegelbild der Unternehmenssicherheit. Sicherheitsdienstleister treten als kompetenter Partner und Problemlöser für die Sicherheitsbelange von...
Merken
Ergänzende Harmonisierung des Rechts privater Sicherheitsdienste

Dr.  Christoph Essert

Ergänzende Harmonisierung des Rechts privater...
Dr. Christoph Essert Ausgehend vom Prüfungsauftrag des Art. 38 lit. b) der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie untersucht Christoph Essert Möglichkeiten der Harmonisierung des Rechts der privaten Sicherheitsdienste und der Beförderung...
Merken
1 von 8