Hochschulerfinderrecht

Hochschulerfinderrecht

von Klaus Ferdinand Gärditz (Hrsg.) / Louis Pahlow (Hrsg.)

1. Auflage 2011
376 Seiten
Springer

Lieferstatus: lieferbar

86,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen... mehr
Produktinformationen "Hochschulerfinderrecht"

Beschreibung:
Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen Hochschulen neue Aufgaben zu. Forschungsergebnisse müssen nun auf Ihre Verwertbarkeit geprüft, Patentanmeldungen getätigt und zahlungskräftige Abnehmer gefunden werden. Zudem stellen sich ganz neue Fragen in Bezug auf die Lehr- und Forschungsfreiheit, die Einwerbung von Drittmitteln und die Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie der Industrie. Das vorliegende Handbuch will die genannten Fragenkreise im Spannungsfeld von öffentlichem Dienstrecht, Hochschulrecht einerseits, dem Recht des Geistigen Eigentums andererseits umfassend beantworten. Das Werk richtet sich an die Praxis in den Hochschulen, aber auch in der Industrie und Rechtsberatung.

Rezension:
Aus den Rezensionen: ...dieser anspruchvollen Materie: Sie beinhaltet sehr umfassende Rechtsgebiete, die sinnvolle Verknupfungen erfordert. Die Herausgeber des vorIiegenden Bandes haben die Hochschulerfindungen als eigenstandige Rechtsmaterie analysiert und integrativ dargestellt. Es gelingt, die Komplexitat des Themas aufzulosen. Das Handbuch richtet sich besonders an die Praxis in Hochschulen, die Industrie und Rechtsberatung. (in: Wissenschaftsmanagement, July/August/2011, Vol. 17, Issue 4, S. 57)

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Hochschulerfinderrecht"
Kurzinformationen
  • Springer
  • 9783642053351
  • 27.03.2011
  • 1
  • 376
Oft zusammen gekauft mit ...