Recht der kommunalen Wahlbeamten

Recht der kommunalen Wahlbeamten

von Stephan Smith (Hrsg.) / Gregor Bender (Hrsg.)

520 Seiten
Deutscher Gemeindeverlag

Lieferstatus: lieferbar

109,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Bürgermeister, Landräte, Beigeordnete u. Kreisdirektoren besitzen als... mehr
Produktinformationen "Recht der kommunalen Wahlbeamten"

Beschreibung:

Bürgermeister, Landräte, Beigeordnete u. Kreisdirektoren besitzen als Wahlbeamte eine besondere Stellungung. Sie bewegen sich im Grenzgebiet zwischen politischer Willensbildung und fachlicher Verwaltung. Ihr rechtliches und politisches Leben ist von mehreren Rechtsgebieten geprägt: insbesondere dem KommunalverfR, dem DienstR, dem WahlR, dem ParteienR.

Daher ist der Rechtsanwender bei der Fallbearbeitung gehalten, sich aus mehreren Gesetzen und der entsprechenden Literatur sich die nötigen Rechtsgrundlagen und Informationen zu verschaffen. Zudem gibt es Rechtsfragen im Zusammenhang mit kommunalen Wahlbeamten, die z. T. nur rudimentär wissenschaftlich aufbereitet und dargestellt sind. Dies macht die Beantwortung juristischer Fragen oft schwierig. Diese Probleme löst diese Neuerscheinung, eine Querschnittsdarstellung, die alle Rechtsgebiete, die den kommunalen Wahlbeamten berühren, in einem Band vereinigt.

Das juristische Leben aller kommunalen Wahlbeamten wird von Anfang bis Ende behandelt: von Aufstellung und Wahl über die tägliche Amtsausübung bis zur Versorgung im Ruhestand. Der Text enthält echte Praxisfälle und zahlreiche Beispiele.

Autor(en):
S. Smith und G. Bender sind beide Referatsleiter beim Bildungswerk d. Kommunalpolitischen Vereinigung NRW e.V. und bereits seit einigen Jahren in der komm. Rechtsberatung tätig.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Recht der kommunalen Wahlbeamten"
Kurzinformationen
  • Deutscher Gemeindeverlag
  • 9783555017464
  • 30.06.2016
  • 520
Oft zusammen gekauft mit ...