Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht im Wandel der Zeit

Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht im Wandel der Zeit

von Jürgen Schwarze (Hrsg.)

1. Auflage 2012
361 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

89,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht begleitet als Grundproblem... mehr
Produktinformationen "Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht im Wandel der Zeit"

Beschreibung:
Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht begleitet als Grundproblem die europäische Integration seit ihren Anfängen. Der Band greift dieses Grundsatzproblem erneut auf. Um ein möglichst genaues Bild entstehen zu lassen, wie heute das Verhältnis von europäischem und nationalem Recht in Europa beurteilt wird, haben im Mai 2011 in Freiburg 25 Teilnehmer aus dem In- und Ausland aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu diesem Themenkomplex referiert.

Die Ergebnisse dieser Konferenz sind in diesem Band veröffentlicht, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zugleich ist ein zweiter Band in Angriff genommen worden, in dem die Gesamtproblematik weiter vertieft und Kernaussagen für das gegenwärtige und künftige Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht - auch über Lissabon hinaus - getroffen werden.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Das Verhältnis von nationalem Recht und Europarecht im Wandel der Zeit"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832974466
  • 04.05.2012
  • 1
  • 361
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre