Handbuch des Rechtsschutzes in der Europäischen Union

Handbuch des Rechtsschutzes in der Europäischen Union

von Hans-Werner Rengeling (Hrsg.) / Andreas Middeke (Hrsg.) / Martin Gellermann (Hrsg.)

3. Auflage 2014
971 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

179,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Durch die fortschreitende wirtschaftliche und politische Verflechtung der... mehr
Produktinformationen "Handbuch des Rechtsschutzes in der Europäischen Union"

Beschreibung:
Durch die fortschreitende wirtschaftliche und politische Verflechtung der EU-Mitgliedstaaten gewinnt auch der übergreifende Rechtsschutz in der Europäischen Union weiter an praktischer Bedeutung.
Das Werk behandelt auf dem Stand des Vertrages von Lissabon den Rechtsschutz vor dem EuGH und dem EuG sowie vor den nationalen Gerichten, soweit es um die Durchsetzung des Unionsrechts geht. Ein Kapitel zum vorläufigen Rechtsschutz ist ebenso enthalten wie Erläuterungen zur Zwangsvollstreckung.

Vorteile auf einen Blick:
- umfassender Überblick zu allen Verfahren vor EuG und EuGH
- Berücksichtigung des neuen Regelwerks zum Verfahren vor dem EuG und EuGH (VerfO und Satzung)
- Musterschriftsätze und Praxisbeispiele

Die Neuauflage wurde um ein Kapitel zur Fristversäumnis und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand erweitet und berücksichtigt neben den Neuerungen durch den Vertrag von Lissabon auch die brandaktuellen umfangreichen Änderungen der Satzung und der Verfahrensordnungen des EuGH und des Gerichts.

Der Titel ist in folgendenBeck-Online Modulen enthalten:

- Verfassungsrecht plus
- Europarecht plus
- Europarecht HER PLUS
-

Autor(en):
Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Werner Rengeling, Dr. Andreas Middeke, Richter am Verwaltungsgericht, und Prof. Dr. Martin Gellermann, Rechtsanwalt.

Bearbeitet von Dr. Katarina Andová, Prof. Dr. Martin Burgi, Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Joanna Dervisopoulos, Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz, apl. Prof. Dr. Martin Gellermann, Anke Geppert, Dr. Michael Ch. Jakobs, Rechtsanwalt, FAVerwR und FAFamR, Prof. Dr. Markus Kotzur, Gregor Maderbacher, Prof. Dr. Peter Mankowski, Dr. Andreas Middeke, Richter am Verwaltungsgericht, Prof. Dr. Christoph Moench, Dr. Jan Neumann, Prof. Dr. Hans-Werner Rengeling, Dr. Marc Ruttloff, Privatdoz. Dr. Kyrill-Alexander Schwarz, Evelyne Tichadou und Prof. Dr. Bernhard W. Wegener

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Handbuch des Rechtsschutzes in der Europäischen Union"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406611117
  • 16.01.2014
  • 3
  • 971
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre