Enzyklopädie Europarecht

Enzyklopädie Europarecht

von Armin Hatje (Hrsg.) / Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.)

1. Auflage 2014
1466 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

158,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Armin Hatje / Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.) Beschreibung: Eine Vielzahl... mehr
Produktinformationen "Enzyklopädie Europarecht"

Armin Hatje / Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.)

Beschreibung:

Eine Vielzahl europäischer Staaten hat in den letzten 60 Jahren ihre Kräfte in internationalen und supranationalen Organisationen gebündelt, um Aufgaben zu erfüllen, denen der Einzelstaat allein nicht hinreichend gewachsen ist. Zwar wird die Europäische Union als die zweifellos weitaus bedeutsamste Organisation weithin mit „Europa“ gleichgesetzt. Sie ist jedoch mittlerweile nur eine von vielen Organisationen. ESM, EWR, Europarat, in seinem Rahmen die EMRK mit eigenständigen Organen, EFTA, CEFTA, Benelux, Nordischer Rat, Ostseerat, Baltische Zusammenarbeit, Eurocontrol, Energiegemeinschaft, EAG, EPO, OECD, OSZE, NATO und GUS stehen daneben. Verdichtete Kooperationen in Gestalt der sektoriellen Abkommen EU-Schweiz, der SAA, der Östlichen Partnerschaft, des Assoziierungsabkommens EU-Türkei und der Mittelmeerunion ergänzen das Bild.

 

Das große Handbuch „Europäisches Organisations- und Verfassungsrecht“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Strukturansätze der europäischen Organisationen unter besonderer Beachtung des Verfassungsrechts der Europäischen Union in ihren Eigenheiten und in ihren Bezügen in einer systematischen Bestandsaufnahme der wichtigsten europäischen Organisationen und Kooperationen zu erfassen. Namhaften Autorinnen und Autoren des In- und Auslandes stellen Schritt für Schritt die jeweiligen Rechtsgrundlagen, Aufgaben und Aktivitäten dar. Die unterschiedlichen Rechtsprobleme werden verortet und systemgerechte Lösungsansätze angeboten. So entsteht ein umfassendes Bild des europäischen Organisationsrechts und – im Hinblick auf die zentrale EU – auch des europäischen Verfassungsrechts.

 

Besonders hilfreich:
Die Analyse bezieht auch wichtige multi- und bilaterale Kooperationen, die einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit dienen, mit ein. Behandelt sind u.a.:

 

  • Integrationstheoretischen Grundlagen des Europarechts und Prinzipienordnung
  • Verfassungs- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen der europäischen Integration
  • Grundfreiheiten und Wettbewerbsordnung der EU, Europäischer Stabilitätsmechanismus
  • Mitgliedschafts-, Finanz-, Organ- ,Gesetzgebungs- und Verwaltungsvollzugsordnung der EU
  • Unionsbürgerschaft und Grundrechtsschutz in der EU
  • Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) -Europarat und Europäische Menschenrechtskonvention
  • Europäische Atomgemeinschaft, Energiegemeinschaft, Eurocontrol
  • Benelux-Union, Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und der Schweiz, Stabilisierungs- und Assoziationsabkommen mit Südosteuropa, Östliche Partnerschaft, Abkommen mit der Türkei, Europa-Mittelmeer
  • Abkommen Europäische Freihandelszone, Mitteleuropäisches Freihandelsabkommen (CEFTA), Nordischer Rat und Nordischer Ministerrat, Ostseerat
  • Organisationen: OECD, OSZE, WEU,NATO, GUS, Europäische Patentorganisation

Die Enzyklopädie Europarecht im Internet:
www.enzyklopaedie-europarecht.de

Autor(en):

Band- und Gesamtherausgeber der Enzyklopädie Europarecht: Prof. Dr. Armin Hatje und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter-Christian Müller-Graff

Gesamtschriftleitung: Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte

Bearbeiter: Prof. Dr. Jörg Gundel; Prof. Dr. Ines Härtel; Dr. Constanze Janda; Prof. Dr. Matthias Knauff, LL.M. Eur.; Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M.; Prof. Dr. Katja Langenbucher; Prof. Dr. Dirk Looschelders; AR Dr. Markus Ludwigs; Prof. Dr. Lothar Michael; Prof. Dr. Christoph Ohler, LL.M.; Prof. Dr. Matthias Ruffert; Univ.-Prof. Dr. Josef Ruthig; Univ.-Prof. Dr. Stefan Storr

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Enzyklopädie Europarecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832972318
  • 18.07.2014
  • 1
  • 1466
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
60 Jahre Karlspreis - Beitrag zur europäischen Vollendung

Wilhelm Bonse-Geuking  (Hrsg.) / Dr.  Michael Jansen  (Hrsg.)

60 Jahre Karlspreis - Beitrag zur europäischen Vollendung
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
European State Aid Law

Franz Jürgen Säcker  (Hrsg.) / Frank Montag  (Hrsg.)

European State Aid Law
vorbestellbar
Familienrecht Kommentar

Gerd Weinreich / Michael Klein

Familienrecht Kommentar
ca. 119,00 €
The Rome Statute of the International Criminal Court

Otto Triffterer  (Hrsg.) / Kai Ambos  (Hrsg.)

The Rome Statute of the International Criminal Court
Kommentar zum europäischen Arbeitsrecht

Martin Franzen / Inken Gallner

Kommentar zum europäischen Arbeitsrecht
Rechtsprobleme im Konzern

Martin Winner  (Hrsg.) / Romana Cierpial-Magnor  (Hrsg.)

Rechtsprobleme im Konzern
Towards a European Legal Culture

Geneviève Helleringer  (Hrsg.) / Kai Purnhagen  (Hrsg.)

Towards a European Legal Culture
unalex Kommentar Brüssel I-Verordnung  Deutsche Ausgabe

Thomas Simons  (Hrsg.) / Rainer Hausmann  (Hrsg.)

unalex Kommentar Brüssel I-Verordnung Deutsche Ausgabe
Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht

Thomas Rauscher  (Hrsg.) / Urs Peter Gruber  (Hrsg.) / Bettina Heiderhoff  (Hrsg.) / Gerald Mäsch  (Hrsg.) / Steffen Pabst  (Hrsg.) / István Varga  (Hrsg.) / Matthias Weller  (Hrsg.) / Denise Wiedemann  (Hrsg.)

Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht
Investmentrecht

Thomas A. Jesch  (Hrsg.) / Ulf Klebeck  (Hrsg.) / Günther Dobrauz-Saldapenna  (Hrsg.)

Investmentrecht
Funktionalität und Legitimität des Gemeinsamen Europäischen Kaufrechts

Tobias Pinkel  (Hrsg.) / Christoph Schmid  (Hrsg.) / Josef Falke  (Hrsg.)

Funktionalität und Legitimität des Gemeinsamen Europäischen Kaufrechts
Kindesrecht und Elternkonflikt

Martin Löhnig  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.)

Kindesrecht und Elternkonflikt
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Michael Martinek  (Hrsg.) / Roland Michael Beckmann  (Hrsg.) / Michael Coester LL.M.  (Hrsg.) / et al.  (Hrsg.) / Julius von Staudinger  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
EU and Investment Agreements

Marc Bungenberg  (Hrsg.) / August Reinisch  (Hrsg.) / Christian Tietje  (Hrsg.)

EU and Investment Agreements
Justiz und innere Sicherheit im EU-Recht

Hans-Georg Fischer / Matthias Keller / Matthias Quarch / Frank Els / Markus Lamberz

Justiz und innere Sicherheit im EU-Recht
Europarecht - Grundlagen der Union

Matthias Niedobitek  (Hrsg.)

Europarecht - Grundlagen der Union