Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa

Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa

von Jenny Buchner

1. Auflage 2015
262 Seiten
V&R unipress

Lieferstatus: lieferbar

40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Aufgrund des Wachstums grenzüberschreitenden Handels in Europa führen... mehr
Produktinformationen "Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa"

Beschreibung:
Aufgrund des Wachstums grenzüberschreitenden Handels in Europa führen Verbraucherrechtsverletzungen zunehmend zu europaweiten Streuschäden, die trotz hoher Gesamtsummen nicht gerichtlich verfolgt werden. Denn bei geringen Einzelschäden bietet der traditionelle Zwei-Parteien-Prozess dem Verbraucher keinen Klageanreiz. Dieses Durchsetzungsdefizit bei Bagatellschäden beeinträchtigt die Funktionen des Haftungsrechts. Die EU beabsichtigt, der fehlenden Rechtsdurchsetzung durch kollektive Rechtsschutzinstrumente entgegenzuwirken.
Die Autorin untersucht die Gesetzgebungskompetenz der EU zum Erlass eines kollektiven Klageverfahrens im Verbraucherrecht. Auf Grundlage der Kompetenz des Art. 81 AEUV entwickelt sie eine europäische Verbraucherverbandsklage auf Gewinnabschöpfung.
 
As a result of the expansion of European mass consumer markets, the infringements of consumer rights have increasingly affected a very large number of consumers throughout Europe. Consumers who have suffered minor damage are, however, usually deterred from bringing an individual action due to the costs of instigating proceedings. Therefore, violations of consumer law are not adequately pursued despite the significant amount of total harm caused. This lack of enforcement impairs the functions of liability law. The EU, consequently, intends to provide for adequate access to justice by means of collective redress. The thesis examines whether the EU has legislative power to introduce a judicial collective redress procedure in consumer law. On the basis of the power in Article 81 TFEU which only covers cross-border disputes, it further develops a European representative action for skimming off of profits. The recommended action takes into account the abusive potential of collective redress mechanisms by reference to the US-class action as well as Member States' experience with different national instruments already in force.

Autor(en):

Dr. Jenny Buchner ist seit 2011 Rechtsanwältin in Hamburg

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa"
Kurzinformationen
  • V&R unipress
  • 9783847104346
  • 17.06.2015
  • 1
  • 262
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre
Verwaltungsgerichtsordnung: VwGO

Ferdinand O. Kopp  (Hrsg.) / Wolf-Rüdiger Schenke  (Hrsg.)

Verwaltungsgerichtsordnung: VwGO
NEU
Formular-Kommentar GmbH-Recht

Dr.  Andreas Meyer-Landrut  (Hrsg.)

Formular-Kommentar GmbH-Recht
% Subskriptionspreis
vorbestellbar
Praxis der Patent- und Gebrauchsmusteranmeldung

 Witte / Prof. Dr.  Ulrich Vollrath

Praxis der Patent- und Gebrauchsmusteranmeldung
Verwaltungsgerichtsordnung: VwGO

Helmuth von Nicolai / Peter Kothe / Konrad Redeker  (Hrsg.) / Hans-Joachim von Oertzen  (Hrsg.)

Verwaltungsgerichtsordnung: VwGO
Handbuch Rechtsschutzversicherung

Hans Buschbell / Manfred Hering

Handbuch Rechtsschutzversicherung
Das Geistige Eigentum in 50 Leitentscheidungen

Haimo Schack / Florian Jotzo / Benjamin Raue

Das Geistige Eigentum in 50 Leitentscheidungen
Management geistigen Eigentums

Jürgen Ensthaler  (Hrsg.) / Patrick Wege  (Hrsg.)

Management geistigen Eigentums
Prozesse in Arbeitssachen

Frank Lansnicker  (Hrsg.)

Prozesse in Arbeitssachen
Beck`sches Formularbuch Vergaberecht

Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.) / Friedrich Ludwig Hausmann  (Hrsg.) / Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Harald Brock  (Hrsg.) / Antonius Ewers  (Hrsg.) / Florian Hartmann  (Hrsg.) / Franz Josef Hölzl  (Hrsg.) / Kai Uwe Hunger  (Hrsg.) / Daniel M. Krause  (Hrsg.) / Thomas Lübbig  (Hrsg.) / Thomas Mestwerdt  (Hrsg.) / Annette Mutschler-Siebert  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Hendrik Röwekamp  (Hrsg.) / Thomas Schabel  (Hrsg.) / Burkard Wollenschläger  (Hrsg.) / Michael Wolters  (Hrsg.)

Beck`sches Formularbuch Vergaberecht