EU-Kommentar

EU-Kommentar

von Jürgen Schwarze (Hrsg.)

3. Auflage 2012
3019 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

225,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Artikel für Artikel werden die komplexen Regelungen der europäischen... mehr
Produktinformationen "EU-Kommentar"

Beschreibung:

Artikel für Artikel werden die komplexen Regelungen der europäischen Verträge auf höchstem Kommentarniveau erläutert und in den Kontext ihrer durch vielfältige Kompromisse geprägten Entstehungsgeschichte gestellt. Ob es um bewährtes Unionsrecht oder um neue Vertragsregeln geht, der "Schwarze" spielt stets seine ganze Stärke aus - präzise in der Einzelargumentation und ebenso gut in den Erläuterungen des gesamten Vertragswerks. Hohe wissenschaftliche Präzision unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der juristischen Praxis, dies ist das Markenzeichen des Kommentars.

Die Neuauflage berücksichtigt in allen Kommentierungen die jüngere Rechtsprechung der Unionsgerichte sowie aktuelle Entwicklungen in der europäischen Gesetzgebung, ohne dabei die Auswirkungen des Europarechts auf das nationale Recht aus dem Blick zu verlieren. Wichtige Entscheidungen der höchsten nationalen Gerichte, wie die des BVerfG zum "Euro-Rettungsschirm", finden Eingang in die Kommentierung der einschlägigen Vertragsnormen.

Auf dem neuesten Stand und praxisnah berücksichtigen die Kommentierungen im Rahmen der Bestimmungen über die europäische Währungsunion den jüngst unterzeichneten Vertrag zur Herstellung einer Stabilitätsunion (Fiskalpakt). Er liefert hier eine erste Orientierungshilfe. Sein Text wird im Kommentar abgedruckt. Besonders hilfreich für die juristische Praxis sind die im Anhang abgedruckten Verfahrensordnungen der Unionsgerichte einschließlich der Satzung des Gerichtshofs sowie die Hinweise des Gerichtshofs für die Prozessvertreter in europäischen Gerichtsverfahren.

Autor(en):
Der Herausgeber
Professor Dr. Dr. h.c. Jürgen Schwarze lehrt deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Freiburg. Er ist Direktor des Europa-Instituts Freiburg e. V., Vorsitzender der Gesellschaft für Rechtsvergleichung und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht.

Die Mitherausgeber
Professor Dr. Ulrich Becker ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik und Professor für Öffentliches Recht in München. Professor Dr. Armin Hatje ist Direktor der Abteilung Europarecht des Seminars für Öff entliches Recht und Staatslehre der Universität Hamburg. Johann Schoo ist ehemaliger Direktor im Juristischen Dienst des Europäischen Parlaments in Luxemburg.

Die Autoren
RA Dr. Bertold Bär-Bouyssière, LL.M. | Dr. Sandra Bartelt, LL.M. | Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M. (EHI) | RA Dr. Werner Berg, LL.M. | Dr. Bernd Biervert | Emeram Binder | RA Dr. Carsten Bittner, FAVerwR | Prof. Dr. Martin Böse | RA Dr. Ingo Brinker, LL.M. | RA Dr. Marcus Geiss, LL.M. | Dr. Adrian Glaesner | Dr. Niklas Görlitz | Prof. Dr. Alexander Graser | RiVGH Dr. Malte Graßhof | Prof. Dr. Armin Hatje | Ass.-Prof. Mag. Dr. Doris Hattenberger | Dr. Hans-Holger Herrnfeld | RA Simon Hirsbrunner, Lic.Jur, LL.M. | Dr. Jan-Peter Hix, LL.M. | Prof. Dr. Michael Holoubek | RA Dr. Tobias Holzmüller | Reinhard Hönle | Prof. Dr. Peter Jung | Dr. Anja Käller | RA Dr. Ulrich Karpenstein | Prof. Dr. Andreas Kellerhals | Prof. Dr. Matthias Knecht, Mag. Rer. Publ. | Prof. Dr. Eckhard Kreßel | Ass. Dr. Thomas Kröll | Prof. Dr. Georg Lienbacher | Rain Dr. Christine Mellein | Paul F. Nemitz | RiVG Dr. Kathrin Osteneck | RA Dr. Sascha Pelka | Prof. Mag. DDr. Michael Potacs Dr. Reinhard Priebe | Prof. Dr. Robert Rebhahn | Ass. Mag. Michael Reiner | Prof. Dr. Friso Ross | RA Dr. Martin Schlag | Dr. Florian Schmidt | RA Dr. Hartmut Schneider, LL.M. | Johann Schoo | Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Schwarze | Dr. Markus Sichert | Dr. Marion Simm, LL.M. | RA Dr. Jürgen Sparr, LL.M. | Dr. Gerhard Stadler | Prof. Dr. Cordula Stumpf | Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte | Wesselina Uebe | RA Dr. Philipp Voet van Vormizeele | Dr. Nina Wunderlich, LL.M.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "EU-Kommentar"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832963293
  • 15.06.2012
  • 3
  • 3019
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre