Europarecht

Europarecht

von Jürgen Schwarze

1. Auflage 2012
1151 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

128,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Nur wer die Probleme des europäischen Rechts bei seiner Entstehung und... mehr
Produktinformationen "Europarecht"

Beschreibung:
Nur wer die Probleme des europäischen Rechts bei seiner Entstehung und praktischen Handhabung kennt, kann sich auch ein angemessenes Urteil über die Chancen und Schwierigkeiten europäischer Integration bilden. Unter diesem Leitgedanken steht der umfangreiche Sammelband, den der Verfasser auf Grund seiner vielfältigen Erfahrungen in Wissenschaft und Praxis in Form einer Auswahl maßgeblicher Beiträge aus seiner Feder vor allem aus den letzten zwei Jahrzehnten zu Fragen des Europarechts vorgelegt hat.

Die systematische Ordnung der einzelnen Beiträge lässt ein Gesamtbild der wesentlichen Fragen entstehen, mit denen sich das Europarecht heute sowohl in seinem theoretischen Zuschnitt, als auch in der politischen, verwaltungsmäßigen und wirtschaftsrechtlichen Praxis konfrontiert sieht.

Der Band ergänzt die soeben von dem Autor, Professor für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Universität Freiburg und langjähriger Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht, herausgegebene 3. Auflage des EU-Kommentars, welche auf das durch den Vertrag von Lissabon geschaffene Recht konzentriert ist und auch jüngste Schritte zu einer Stabilitätsunion einbezieht.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Europarecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832974763
  • 01.08.2012
  • 1
  • 1151
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre