Festschrift für Rolf Stürner zum 70. Geburtstag

Festschrift für Rolf Stürner zum 70. Geburtstag

von Rolf Stürner (Hrsg.) / Alexander Bruns (Hrsg.) / Christoph A. Kern (Hrsg.) / Joachim Münch (Hrsg.) / Andreas Piekenbrock (Hrsg.) / Astrid Stadler (Hrsg.) / Dimitrios Tsikrikas (Hrsg.)

1. Auflage 2013
2017 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

299,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Im April 2013 vollendete Rolf Stürner sein siebzigstes Lebensjahr. Aus diesem... mehr
Produktinformationen "Festschrift für Rolf Stürner zum 70. Geburtstag"

Beschreibung:
Im April 2013 vollendete Rolf Stürner sein siebzigstes Lebensjahr. Aus diesem Anlass widmen ihm Schüler, Kollegen, Weggefährten und Freunde aus Deutschland und Europa, Asien und Amerika diese Festschrift.

Rolf Stürner ist einer der bedeutendsten Rechtswissenschaftler der Gegenwart, dessen Werk und Wirken von Rang nicht nur in Deutschland und Europa bekannt ist, sondern auch weltweit größte Anerkennung gefunden hat. Die reiche Palette seiner wissenschaftlichen Tätigkeitsfelder erstreckt sich über die ganze Breite der nationalen und komparativen, europäischen und internationalen Prozessualistik und Zivilistik. Forschungsschwerpunkte liegen im deutschen Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht, darüber hinaus insbesondere auch im Europäischen Zivilverfahrensrecht sowie in den Zivilverfahrensrechten der europäischen Staaten und der USA. Hinzu kommen das in- und ausländische Schuldrecht, das Sachenrecht, Erbrecht, Arzthaftungsrecht und Medizinrecht, Medienrecht sowie - last but not least - das Recht der Finanzprodukte. Mit seinem wissenschaftlichen Ouvre hat er nicht nur Beiträge zur Pflege und gestaltenden Fortentwicklung der zivilrechtlichen und zivilverfahrensrechtlichen Dogmatik geleistet, sondern auch prägende Maßstäbe für die Praxis und die Gesetzgebung gesetzt. Die in dieser Festschrift in zwei Bänden versammelten Beiträge reflektieren den besonderen Respekt und das hohe Ansehen, das er in Deutschland, Europa und der Welt genießt. Sie reichen vom deutschen Verfassungsrecht, Zivil- und Zivilverfahrensrecht über das Europarecht, das öffentliche Recht, das Straf- und Strafprozessrecht sowie die Grundlagen des Rechts bis hin zum Internationalen, Europäischen, ausländischen und vergleichenden Zivil- und Zivilverfahrensrecht.

Autor(en):
Alexander Bruns ist Professor für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht und Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Joachim Münch ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht der Universität Göttingen.

Astrid Stadler ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Konstanz sowie part-time Chair in Comparative Mass Litigation, Erasmus School of Law, Rotterdam.

Rolf Stürner

Christoph A. Kern ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches Recht der Universität Lausanne.

Andreas Piekenbrock ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Insolvenzrecht der Universität Heidelberg.

Dimitrios Tsikrikas ist Professor am Institut für Verfahrensrecht der Universität Athen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Festschrift für Rolf Stürner zum 70. Geburtstag"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161526817
  • 01.05.2013
  • 1
  • 2017
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre