Europäische Integration im Kontext des Rechts

Europäische Integration im Kontext des Rechts

von Andreas Grimmel

1. Auflage 2012
300 Seiten
Springer VS

Lieferstatus: lieferbar

49,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Andreas Grimmel Beschreibung: "Eine Gemeinschaft aus Rechtsstaaten kann nur eine... mehr
Produktinformationen "Europäische Integration im Kontext des Rechts"

Andreas Grimmel

Beschreibung:
"Eine Gemeinschaft aus Rechtsstaaten kann nur eine Rechtsgemeinschaft sein". Wie treffend und weitsichtig diese Einschätzung des ersten Kommissionspräsidenten, Walter Hallstein, bereits seinerzeit war und wie aktuell sie auch heute noch ist, zeigt sich nicht zuletzt in dem stetig wachsenden und immer tiefer in die nationalstaatlichen Rechtsordnungen einwirkenden Bestand an Gemeinschaftsrecht. Viel wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass das europäische Recht inzwischen selbst zu einem entscheidenden Faktor der Einigung Europas geworden ist. Es ist ein eigenständiger Kontext der Integration und darf keinesfalls als bloßes Beiprodukt der politischen Einigung Europas aufgefasst werden.

Ebenso wenig lässt sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) als ein interessengeleiteter oder sogar integrationspolitisch aktiver Akteur begreifen, auch wenn der Institution und seinen Vertretern entsprechende Motive regelmäßig nachgesagt werden. Denn obgleich der EuGH die Integration Europas zweifelsohne durch seine Rechtsprechung immer wieder wesentlich vorangetrieben hat, ist er ein Akteur des Rechts und nicht der Politik. Wer die "Integration durch Recht" und die Rolle des EuGH im Integrationsprozess wirklich verstehen will, so die zentrale These dieses Buches, muss sich mit dem europäischen Rechtskontext und der ihm immanenten Rationalität auseinandersetzen.

Ausgehend von den Arbeiten Max Webers und Ludwig Wittgensteins wird mit dem Konzept der Kontextrationalität ein neuer analytischer Weg für die theoriegeleitete Integrationsforschung aufgezeigt - jenseits der Rationalismus-Poststrukturalismus-Kontroverse.

Anhand von aktuellen Fallstudien zum europarechtlichen Grundrechtsschutz nach dem "Constitutional Compromise", werden die Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven der "Integration durch Recht" in Europa beleuchtet.

Rezension:
Pressestimmen: "Andreas Grimmel nimmt sich [der] in der bisherigen Forschungsliteratur identifizierten Lücke [des Rechts als Ort der Intergration] an [...]." Portal für Politikwissenschaft (www.pw-portal.de), 01.08.2013

Autor(en):
Andreas Grimmel ist Lehrbeauftragter am Europa-Kolleg Hamburg und am Institut für Politikwissenschaft der Universität Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Europäische Integration im Kontext des Rechts"
Kurzinformationen
  • Springer VS
  • 9783531185354
  • 01.04.2012
  • 1
  • 300
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO

Nikolaus Bertermann  (Hrsg.) / Horst Heberlein  (Hrsg.) / Jörg Hladjk  (Hrsg.) / Thomas Kranig  (Hrsg.) / Paul Nemitz  (Hrsg.) / Bertram Raum  (Hrsg.) / Alexander Schiff  (Hrsg.) / Robert Selk  (Hrsg.) / Michael Will  (Hrsg.) / Thomas Zerdick  (Hrsg.)

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO
online verfügbar
Unionsmarkenverordnung

Günther Eisenführ  (Hrsg.) / Dr.  Detlef Schennen  (Hrsg.)

Unionsmarkenverordnung
Praxishandbuch Architektenrecht

Reinhold Thode  (Hrsg.) / Axel Wirth  (Hrsg.) / Johann Kuffer  (Hrsg.)

Praxishandbuch Architektenrecht
online verfügbar
KR

Dr.  Gerhard Etzel / Dr.  Peter Bader / Dr.  Ernst Fischermeier / Prof. Dr.  Hans-Wolf Friedrich / Inken Gallner / Jürgen Griebeling / Oliver Klose / Burghard Kreft / Dr.  Christian Link / Prof. Dr.  Gert-Albert Lipke / Stephanie Rachor / Dr.  Ursula Rinck / Prof. Dr.  Friedhelm Rost / Dr.  Andreas Michael Spilger / Dr.  Jürgen Treber / Norbert Vogt / Horst Weigand

KR
Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Claus-Dieter Classen  (Hrsg.) / Rainer Litten  (Hrsg.) / Maximilian Wallerath  (Hrsg.)

Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Praxishandbuch Bauvergaberecht

Christine Vöhringer-Gampper / Heiko Höfler  (Hrsg.) / Wolfgang Bayer  (Hrsg.) / Evelyn Haren  (Hrsg.) / Ina Witten  (Hrsg.) / Thomas Hammer  (Hrsg.)

Praxishandbuch Bauvergaberecht
Bundesfernstraßengesetz: FStrG

Hermann Müller  (Hrsg.) / Gerhard Schulz  (Hrsg.) / Michael Bender  (Hrsg.) / Jochen Cieslak  (Hrsg.) / Theodora Hamsen  (Hrsg.) / Michael Kromer  (Hrsg.) / Doris Ludwig-Schreiber  (Hrsg.) / Peter Mückenhausen  (Hrsg.) / Günter Raffel  (Hrsg.) / Michael Sauthoff  (Hrsg.) / Ulrich Stahlhut  (Hrsg.) / Berthold Witting  (Hrsg.)

Bundesfernstraßengesetz: FStrG
Versorgungsausgleichsrecht

Frank Götsche / Frank Rehbein / Christian Breuers

Versorgungsausgleichsrecht