Europäische Gerichtsbarkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts

Europäische Gerichtsbarkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts

von Hannes Rösler

1. Auflage 2012
643 Seiten
Mohr Siebeck

94,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hannes Rösler Beschreibung: Hannes Rösler nimmt die Überlastung des Gerichtshofs der... mehr
Produktinformationen "Europäische Gerichtsbarkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts"

Hannes Rösler

Beschreibung:
Hannes Rösler nimmt die Überlastung des Gerichtshofs der Europäischen Union und die wachsende Kritik der Privatrechtswissenschaft an dessen Rechtsprechung zum Anlass, der Zusammenarbeit zwischen mitgliedstaatlichen und europäischen Gerichten mitsamt ihren institutionellen, rechtsstaatlichen und föderalen Strukturprinzipen erstmals eine breit angelegte Arbeit zu widmen. Dazu werden Erkenntnisse aus Politikwissenschaft, Soziologie und Ökonomie fruchtbar gemacht und die Nutzung des Vorabentscheidungsverfahrens durch die nationalen Gerichte empirisch ausgewertet. Hannes Rösler spricht sich für den Ausbau und für eine Spezialisierung der Unionsgerichtsbarkeit aus. Außerdem analysiert er den Einfluss der nationalen Prozessrechts- und Justizordnungen auf die Anwendung des Unionsrechts in den Mitgliedstaaten, die Anforderungen an die Effektivität des Unionsrechtsschutzes und die Notwendigkeit weiterer Harmonisierung des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts.

Autor(en):
Hannes Rösler
Geboren 1973; Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und London (LSE); 2003 Promotion (Marburg); 2003 Zweites Staatsexamen (Frankfurt/M.); 2004 LL.M. (Harvard); seit 2004 Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht; 2012 Habilitation an der Universität Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Europäische Gerichtsbarkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161518706
  • 01.08.2012
  • 1
  • 643
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Familien-Mediation und Kinder

Heiner Krabbe / Cornelia Sabine Thomsen

Familien-Mediation und Kinder
NEU
Betriebsfortführung im Insolvenzverfahren

Peter-Alexander Borchardt  (Hrsg.) / Frank Frind  (Hrsg.) / Stefan Denkhaus  (Hrsg.) / Anja Göttsch  (Hrsg.) / Thorsten Graeber  (Hrsg.) / Andreas Henkel  (Hrsg.) / Joachim Kühne  (Hrsg.) / Jörn Rahden  (Hrsg.) / Rolf Rattunde  (Hrsg.) / Viktor von Websky  (Hrsg.) / Jochen Wentzler  (Hrsg.) / Andreas Ziegenhagen  (Hrsg.)

Betriebsfortführung im Insolvenzverfahren
NEU
Nichts ist beständiger als der Wandel

Godehard Kayser  (Hrsg.) / Stefan Smid  (Hrsg.) / Susanne Riedemann  (Hrsg.)

Nichts ist beständiger als der Wandel