Die Entwicklung des europäischen Vertragsrechts

Die Entwicklung des europäischen Vertragsrechts

von Klemens H. Fischer

2. Auflage 2016
736 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

118,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die Europäische Integration war von ihrem Beginn an als ein Prozess... mehr
Produktinformationen "Die Entwicklung des europäischen Vertragsrechts"

Beschreibung:

Die Europäische Integration war von ihrem Beginn an als ein Prozess angedacht gewesen, der mittlerweile bereits über 60 Jahre andauert. Der geltende Vertragstext stellt aber immer nur eine Momentaufnahme des gerade letzten Integrationsschritts dar.

„Die Entwicklung des Europäischen Vertragsrecht“ zeigt die einzelnen Schritte auf, schildert die Überlegungen der Regierungskonferenzen, und lässt so nachvollziehen, welche Entwicklung die einzelnen Vertragskapitel genommen haben.

Fischer lässt in diesem Buch die Konferenzen und Verhandlungen seit den 1950er Jahren wieder lebendig werden und zeichnet nach, wie sich das heutige Primärrecht vom Vertrag über die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl bis zum Vertrag von Lissabon veränderte und welche rechtlichen und politischen Überlegungen dahinterstanden. In diese zweite erweiterte Auflage sind die Verhandlungen der Regierungskonferenz 2004 (Verfassungsvertrag) und der Regierungskonferenz 2007 (Vertrag von Lissabon) eingearbeitet.

Die jüngsten Entwicklungen, wie beispielsweise die Verhandlungen zum Fiskalpakt und zu den einzelnen Griechenlandpaketen, die Ukraine-Krise, der Arabische Frühling und die Verhandlung zur Vermeidung des BREXIT haben ebenfalls Berücksichtigung gefunden.

Der erste Teil

  • dokumentiert den Werdegang von der Gründung der EGKS 1951 bis zum Vertrag von Lissabon und den Entwicklungen bis Feburar 2016
  • erläutert den Verlauf der einzelnen Regierungskonferenzen, ihre Hintergründe und die Positionen der Mitgliedstaaten.

Der zweite Teil

  • präsentiert in über 40 Einzelkapiteln die verschiedenen EU-Politiken und stellt ihre Entwicklung dar,
  • enthält für sämtliche Verträge (EGKSV, EAGV, EWGV, EUV und AEUV) detaillierte Veränderungs- und Vergleichsangaben

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Entwicklung des europäischen Vertragsrechts"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832968168
  • 01.04.2016
  • 2
  • 736
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Zivilprozessordnung: ZPO

Heinz Thomas  (Hrsg.) / Hans Putzo  (Hrsg.) / Klaus Reichold  (Hrsg.) / Rainer Hüßtege  (Hrsg.) / Christian Seiler  (Hrsg.)

Zivilprozessordnung: ZPO
Juristische Methodik

Friedrich Müller / Ralph Christensen

Juristische Methodik
Europäische Methodenlehre

Karl Riesenhuber  (Hrsg.)

Europäische Methodenlehre
% Subskriptionspreis
vorbestellbar
VOB Teile A und B

Heinz Ingenstau  (Hrsg.) / Prof.  Hermann Korbion  (Hrsg.) / Prof.  Stefan Leupertz  (Hrsg.) / Dr.  Mark von Wietersheim  (Hrsg.)

VOB Teile A und B
vorbestellbar
Handbuch der AG-Finanzierung

Prof. Dr.  Jens Ekkenga  (Hrsg.)

Handbuch der AG-Finanzierung
ca. 199,00 €
NEU
SGB VIII

Walter Schellhorn / Prof. Dr.  Lothar Fischer / Horst Mann / Prof. Dr.  Helmut Schellhorn / Dr.  Christoph Kern / Dr.  Natalie Ivanits

SGB VIII
Ausbilder-Handbuch

Stefan F. Dietl  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Hermann Schmidt  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Reinhold Weiß  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Wittwer  (Hrsg.)

Ausbilder-Handbuch
SchulVerwaltung spezial

Dr.  Ingrid Ahlring  (Hrsg.) / Jochen Arlt  (Hrsg.) / Dr.  Eva Burmeister  (Hrsg.) / Renate Buschmann  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber  (Hrsg.)

SchulVerwaltung spezial