Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG)

Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG)

von Manfred Edhofer / Reiner Willmitzer / Josef Prandl (Hrsg.) / Joachim Gillessen (Hrsg.)

15. Auflage 2016
814 Seiten
Kommunal- und Schul-Verlag

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Straßen und Wege tragen als die Lebensadern eines Landes ganz wesentlich... mehr
Produktinformationen "Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG)"

Beschreibung:

Straßen und Wege tragen als die Lebensadern eines Landes ganz wesentlich zu dessen struktureller und wirtschaftlicher Entwicklung bei. Von daher gehört das Bayerische Straßen- und Wegegesetz zu den in der Verwaltungspraxis und in der Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte bedeutendsten Landesgesetzen des Freistaates Bayern.

Die 15. wesentlich geänderte und ergänzte Auflage des Jahrzehnte in Praxis und Ausbildung bewährten Kommentars berücksichtigt die aktuelle Rechtslage, die höchstrichterliche Rechtsprechung und umfängliche juristische Literatur zum Straßen- und Wegerecht. Die Verwaltungsgerichte entschieden zahlreiche für die Praxis wichtige Fragen, insbesondere zur Widmung und Einziehung, zu Gemeingebrauch und Sondernutzung, zum Planfeststellungsrecht unter dem Einfluss des europäischen Rechts und zum Verkehrslärmschutz.

Die Erläuterungen sind klar und übersichtlich gegliedert. Durch die Hervorhebung von Stichwörtern sind die Antworten und Lösungen zu den einzelnen Fragen und Problemfeldern leicht aufzufinden.
Im Anhang sind die für die Praxis wichtigsten Auszüge aus Gesetzen, Verordnungen, Vollzugsbekanntmachungen und Satzungsmustern abgedruckt.

Autor(en):

Manfred Edhofer, Leitender Regierungsdirektor und Sachgebietsleiter bei der Regierung von Niederbayern und Dozent an der Bayerischen Verwaltungsschule.

Reiner Willmitzer, Leitender Regierungsdirektor und Sachgebietsleiter bei der Regierung von Oberfranken.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG)"
Kurzinformationen
  • Kommunal- und Schul-Verlag
  • 9783829312462
  • 01.08.2016
  • 15
  • 814
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Kompendium des Baurechts

Rolf Kniffka / Wolfgang Koeble

Kompendium des Baurechts
VOB Teile A und B

Burkhard Messerschmidt  (Hrsg.) / Klaus Dieter Kapellmann  (Hrsg.)

VOB Teile A und B
NEU
NEU
Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht

Dr.  Klemens Maria Dörner  (Hrsg.) / Dr.  Stefan Luczak  (Hrsg.) / Martin Wildschütz  (Hrsg.) / Dr.  Ulrich Baeck  (Hrsg.) / Dr.  Axel Hoß  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht
NEU
vorbestellbar
Verkehrsrecht Kommentar

Werner Bachmeier  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Dieter Müller  (Hrsg.) / Dr.  Adolf Rebler  (Hrsg.)

Verkehrsrecht Kommentar
ca. 169,00 €
vorbestellbar
Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Prof. Dr.  Ulrich Preis / Dr.  Daniel Ulber

Wissenschaftszeitvertragsgesetz
ca. 59,00 €
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
Älter werden (wir) alle

Attiya Khan  (Hrsg.)

Älter werden (wir) alle
Besser leiten mit Vertrauen

Joachim Armbrust / Gudrun Noll

Besser leiten mit Vertrauen
GK-BImSchG

Prof. Dr.  Martin Führ  (Hrsg.)

GK-BImSchG
Neue Zeitschrift für Wehrrecht

Klaus Dau  (Hrsg.) / Holger Zetzsche  (Hrsg.)

Neue Zeitschrift für Wehrrecht
Kommunalrecht in Thüringen

Herbert Uckel / Michael Noll / Dr.  Carl-Christian Dressel

Kommunalrecht in Thüringen
WBVG - Heimrecht des Bundes und der Länder

Prof. Dr.  Wolfgang Gitter / Prof. Dr.  Jochem Schmitt / Prof. Dr.  Irmgard Küfner-Schmitt

WBVG - Heimrecht des Bundes und der Länder
Schul-Computer

Dr.  Bernhard Eder  (Hrsg.) / Ulrich Freiberger  (Hrsg.) / Klaus Halden  (Hrsg.) / Hans Hofer  (Hrsg.)

Schul-Computer
Grundlagen und Methoden der Mediation

Christian Fischer / Hannes Unberath

Grundlagen und Methoden der Mediation
Kommunales Energierecht

Hans-Günter Henneke / Klaus Ritgen

Kommunales Energierecht
Europäisches und Internationales Medienrecht

Udo Fink  (Hrsg.) / Rolf Schwartmann  (Hrsg.) / Tobias Keber  (Hrsg.)

Europäisches und Internationales Medienrecht