Tatsachenfeststellung vor Gericht

Tatsachenfeststellung vor Gericht

von Rolf Bender / Armin Nack / Wolf-Dieter Treuer

4. Auflage 2014
420 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

49,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Junge Richter und Rechtsanwälte lernen meist nur die Rechtsanwendung. In... mehr
Produktinformationen "Tatsachenfeststellung vor Gericht"

Beschreibung:

Junge Richter und Rechtsanwälte lernen meist nur die Rechtsanwendung. In der Praxis dagegen hat die Tatsachenfeststellung eindeutig den Vorrang, und nur selten geht es ausschließlich oder überwiegend um Rechtsfragen. Mit am wichtigsten ist hierbei die richtige Würdigung von Aussagen vor Gericht.
Dieses Werk hilft allen, die Zeugenaussagen auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu beurteilen haben. Unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Glaubwürdigkeitslehre (u.a. Irrtum: Wahrnehmungsfehler, Erinnerungs- und Wiedergabefehler; Lüge: Aussage, Motivation, Aussageanalyse)
  • Beweislehre (u.a. Tatrichterliche Überzeugung und gefordertes Beweismaß, Indizienbeweis, DNA-Analyse, Beweiswürdigung, Wahrscheinlichkeitstheorie)
  • Vernehmungslehre (u.a. Fragetechnik und -typen, Arten des Verhörs, Vernehmungsmethoden, Personenidentifizierung)
  • Zeugen (insbesondere Polizeibeamte, anonyme Zeugen, "Aussage gegen Aussage", Vernehmungsprotokoll in Strafsachen).

Vorteile auf einen Blick:

  • mit praktischen Fällen, Formulierungsbeispielen und Grafiken
  • außerordentlich übersichtlich und auf die Praxis abgestimmt

Die Neuauflage wurde intensiv überarbeitet und neuere wissenschaftliche (medizinische und juristische) Erkenntnisse ausführlich eingearbeitet.

Autor(en):

Von Dr. Robert Häcker, Richter am Oberlandesgericht, Lehrbeauftragter an der Uni Tübingen; Volker Schwarz, Richter am Oberlandesgericht, und Wolf-Dieter Treuer, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Tatsachenfeststellung vor Gericht"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406658792
  • 08.09.2014
  • 4
  • 420
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
FamFG

Hanns Prütting  (Hrsg.) / Tobias Helms  (Hrsg.)

FamFG
Deutsche Strafprozessreform und Europäische Grundrechte -   Herausforderungen auch für die Rechtsprechung des BGH in Strafsachen?

Prof. Dr.  Matthias Jahn  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Henning Radtke  (Hrsg.)

Deutsche Strafprozessreform und Europäische Grundrechte - Herausforderungen...
Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis und Theorie – zwei Seiten einer Medaille?

Prof. Dr.  Matthias Jahn  (Hrsg.) / Armin Nack  (Hrsg.)

Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis und Theorie – zwei Seiten...
Rechtsprechung, Gesetzgebung, Lehre: Wer regelt das Strafrecht?

Prof. Dr.  Matthias Jahn  (Hrsg.) / Armin Nack  (Hrsg.)

Rechtsprechung, Gesetzgebung, Lehre: Wer regelt das Strafrecht?