Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
91 von 99
"Springboard" im Patentrecht (HSP 4)

Dr.  Martin Adrian Koch

"Springboard" im Patentrecht (HSP 4)
Martin Adrian Koch Ist der Schutzzeitraum eines Patents abgelaufen, soll dieses grundsätzlich keine Rechtswirkungen mehr zeugen können. Die zeitliche Begrenzung ist eines der Wesensmerkmale der Immaterialgüterrechte. Die Arbeit...
Merken
Know-how - Einordnung in das Zivilrecht (KWI 31)

Dr.  Sofia Wagner

Know-how - Einordnung in das Zivilrecht (KWI 31)
Sofia Wagner Know-how stellt häufig den wesentlichen Vermögenswert eines Unternehmens dar – dennoch ist die rechtliche Behandlung von Rechtsunsicherheit geprägt. Lehre und Rechtsprechung betonen stets die Unterschiede zwischen Know-how...
Merken
Scheinsozius und Scheinsozietät (AHW 220)

Dr.  David Cassian Markworth

Scheinsozius und Scheinsozietät (AHW 220)
David Cassian Markworth Junge Rechtsanwälte beginnen ihre berufliche Tätigkeit heute vermehrt als Angestellte. Dennoch werden sie oftmals bereits nach kurzer Zeit namentlich auf dem Kanzleibriefbogen ihrer Sozietät geführt. Die...
Merken
Konzernleitung im Binnenmarkt (AHW 221)

Dr.  Velina Ziegler

Konzernleitung im Binnenmarkt (AHW 221)
Velina Ziegler Die große Mehrzahl der Unternehmen in der EU sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Sie bilden das Rückgrat der Wirtschaft. Nur ein verschwindend geringer Prozentsatz dieser Unternehmen verfügt jedoch über...
Merken
Festschrift 80 Jahre Patentgerichtsbarkeit in Düsseldorf

Dr.  Thomas Kühnen  (Hrsg.)

Festschrift 80 Jahre Patentgerichtsbarkeit in...
Festschrift zum 80-jährigen Bestehen des Patentgerichtsstandortes Düsseldorf am 1. Oktober 2016 Der Herausgeber: Dr. Thomas Kühnen, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf Die Autoren: Hassan Al-Baghdadi, Rechtsanwalt,...
Merken
Betriebsfortführung in Restrukturierung und Insolvenz

Rolf-Dieter Mönning  (Hrsg.)

Betriebsfortführung in Restrukturierung und...
Beschreibung: Auf mehr als tausend Seiten zeigt ein ausgewiesenes Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis die rechtlichen, konjunkturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für erfolgreiche Betriebsfortführungen auf. Beschrieben...
Merken
Die notarielle Fachprüfung im Erb- und Übertragungsrecht

Rüdiger Gockel

Die notarielle Fachprüfung im Erb- und...
Beschreibung: Seit Oktober 2010 haben Sie die Möglichkeit, die notarielle Fachprüfung abzulegen. Sie gilt als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zum Anwaltsnotariat. Für Kandidaten/innen und Prüfer/innen gleichermaßen stellt dies...
Merken
Die notarielle Fachprüfung im Familienrecht

K.-Peter Horndasch

Die notarielle Fachprüfung im Familienrecht
Beschreibung: Seit einigen Jahren haben Sie die Möglichkeit, die notarielle Fachprüfung abzulegen. Sie gilt als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zum Anwaltsnotariat. Die fachlichen und prüfungstaktischen Anforderungen, die dieses...
Merken
Rechtfertigungsnarrative des Urheberrechts im Praxistest

Arian Nazari-Khanachayi

Rechtfertigungsnarrative des Urheberrechts im...
Beschreibung: Die demokratische Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts birgt sowohl Chancen als auch Gefahren für das (Europäische) Urheberrecht, wobei es seine Rechtfertigung in seiner derzeit geltenden Konstitution vornehmlich...
Merken
Nachhaltigkeitsanforderungen für Bioenergie im Welthandelsrecht

Henning Thomas

Nachhaltigkeitsanforderungen für Bioenergie im...
Beschreibung: Zum Werk Die Nutzung von Biomasse als Energieträger kann zu Treibhausgasminderungen gegenüber fossilen Brennstoffen führen. Sie kann aber auch Landnutzungsänderungen ökologisch wertvoller Flächen bedingen und bei einer...
Merken
SpruchG

Peter Dreier

SpruchG
Beschreibung: Seit der Erstauflage des Berliner Kommentar SpruchG hat sich das Spruchverfahrensgesetz mehrfach geändert. Tiefgreifende Auswirkungen hatten das Kostenrechtsmodernisierungsgesetz und die Neugestaltung der Regelungen zur...
Merken
Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht

Martin Beckschulze  (Hrsg.) / Marcus Bodem  (Hrsg.) / Ulrike Conradi  (Hrsg.) / Hans-Joachim Fritz  (Hrsg.) / Michaela Künzl  (Hrsg.) / Kirstin Maaß  (Hrsg.) / Annette Mroß  (Hrsg.) / Günter Schmitt-Rolfes  (Hrsg.) / Andrea Schmoll  (Hrsg.) / Ulrich Tödtmann  (Hrsg.) / Joachim Vetter  (Hrsg.) / Kerstin Viethen  (Hrsg.) / Norbert Windeln  (Hrsg.)

Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht
Beschreibung: Das Werk besteht im 1. Teil aus einer Einführung in die Technik der Vertragsgestaltung, die Entwicklung und die Gestaltung von Klauseln sowie Ausführungen zur Vertragsverhandlung und des Vertragsmanagements. Im 2. Teil...
Merken
91 von 99