Gesellschafter im Reorganisationsverfahren (AHW 207)

Gesellschafter im Reorganisationsverfahren (AHW 207)

von Dr. Clara Gräfin von Spee

Die Sanierungsbeteiligung der Gesellschafter nach dem ESUG
1. Auflage 2014
ca. 310 Seiten, sonstige Produkte
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Clara Gräfin von Spee Von Spee untersucht die Rechtsstellung der Gesellschafter bei der... mehr
Produktinformationen "Gesellschafter im Reorganisationsverfahren (AHW 207)"

Clara Gräfin von Spee

Von Spee untersucht die Rechtsstellung der Gesellschafter bei der Durchführung gesellschaftsrechtlicher Strukturmaßnahmen im gerichtlichen Reorganisationsverfahren und die entsprechenden Auswirkungen auf die Interessenlage von Gesellschaftern und Gläubigern. Anlass gibt das am 01.03.2012 in Kraft getretene Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen, durch das die Rechtsstellung der Gesellschafter eine tiefgreifende Änderung erfährt.

Zu Beginn widmet sich von Spee der Sanierungssituation einer GmbH und beleuchtet die in diesem Zusammenhang auftauchenden Begrifflichkeiten. Zudem werden die in der Sanierungssituation typischerweise in Erwägung gezogenen gesellschaftsrechtlichen Reorganisationsmaßnahmen, Kapitalschnitt und debt-to-equity-swap, erläutert (§ 2). Im Anschluss daran werden die Interessen und Konflikte im Reorganisationsverfahren herausgearbeitet und insbesondere aufgezeigt, dass das Befriedigungsinteresse der Gläubiger und das Interesse der Gesellschafter an der Aufrechterhaltung ihrer gesellschaftsrechtlichen Stellung ihre jeweiligen Urinteressen darstellen (§ 3). Um die Neuerungen des ESUG umfassend bewerten zu können, erläutert von Spee sodann kurz die Gesellschafterstellung, insbesondere ihre Blockadeposition, vor Inkrafttreten des ESUG und die Auswirkungen auf die Interessenlage der Reorganisationsbeteiligten (§ 4). Daran anschließend zeigt von Spee auf, dass das ESUG diese Blockadeposition bei der Durchführung gesellschaftsrechtlicher Strukturmaßnahmen in der gerichtlichen Reorganisation beseitigt hat und den Gesellschaftern eine gesellschaftsrechtliche Duldungspflicht auferlegt (§ 5). Außerdem gelangt Sie hinsichtlich der Frage nach dem Verhältnis von Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht zu dem Ergebnis, dass § 225a Abs. 3 InsO so auszulegen ist, dass die Strukturmaßnahmen am gesellschaftsrechtlichen Maßstab zu messen sind. Vor diesem Hintergrund wird dann der Schutz der Altgesellschafter in der gerichtlichen Reorganisation durch das EUSG untersucht, insbesondere die Rechtsschutzmöglichkeiten der Gesellschafter gegen den Insolvenzplan und ihre Entschädigungsmöglichkeiten. Weiterhin wird herausgearbeitet, dass die Gesellschafter der Gefahr eines vollständigen und entschädigungslosen Verlustes ihrer mitgliedschaftlichen Stellung ausgesetzt sind (§ 6). Nach einem Blick auf die Konsequenzen dieser Erkenntnis für die Interessenlage der Reorganisationsbeteiligten (§ 7) widmet sich die Untersuchung der Korrekturmöglichkeit dieser überschießenden Wirkung des ESUG (§ 8). Von Spee ist der Ansicht, dass die sanierungswilligen Altgesellschafter ihr Erhaltungsinteresse mit Hilfe eines Rechtes auf Beteiligung an der Reorganisation verwirklichen können sollen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Gesellschafter im Reorganisationsverfahren (AHW 207)"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28151-7
  • 30.04.2014
  • 1
  • ca. 310
  • Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht
  • 207
  • sonstige Produkte
  • 30.04.2014
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Handbuch des Übernahmerechts nach dem WpÜG

Nikolaos Paschos  (Hrsg.) / Gabriele Apfelbacher  (Hrsg.) / Bernd Graßl  (Hrsg.) / Wolfgang Grobecker  (Hrsg.) / Matthias Kiesewetter  (Hrsg.) / Klaus Ulrich Schmolke  (Hrsg.) / Hans-Ulrich Wilsing  (Hrsg.)

Handbuch des Übernahmerechts nach dem WpÜG
vorbestellbar
Handbuch Verwaltungsrecht

Dr.  Michael Terwiesche  (Hrsg.) / Ulf Prechtel  (Hrsg.)

Handbuch Verwaltungsrecht
vorbestellbar
vorbestellbar
GG - Grundgesetz

Prof. Dr.  Hans Hofmann / Prof. Dr.  Hans-Günter Henneke

GG - Grundgesetz
vorbestellbar
vorbestellbar
Handbuch Vereins- und Verbandsrecht

Dr.  Bernhard Reichert  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Martin Schimke  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Dauernheim  (Hrsg.)

Handbuch Vereins- und Verbandsrecht
vorbestellbar
Markengesetz

Dr.  Paul Ströbele  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Franz Hacker  (Hrsg.)

Markengesetz
vorbestellbar
RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Prof. Dr.  Jürgen Rehberg / Ingeborg Asperger / Christien Vogt / Sabine Feller / Heinrich Hellstab / Sabine Jungbauer / Jürgen Bestelmeyer / Nina Frankenberg

RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
vorbestellbar
RVG Kommentar

Hans Helmut Bischof / Sabine Jungbauer / Antje Bräuer / Doreen Klipstein / Werner Klüsener / Dr.  Anne Kerber

RVG Kommentar
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht

Wolfgang Halm  (Hrsg.) / Andreas Engelbrecht  (Hrsg.) / Dr.  Frank Krahe  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr.  Annegret Harz  (Hrsg.) / Dr.  Olaf Riecke  (Hrsg.) / Dr.  Michael J. Schmid  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Miet- und...
vorbestellbar
Compliance für KMU

Anja Becher / Georg Disterer / Doreen Müller / Harald W. Potinecke / Thomas Uhlig / Mathias Wendt

Compliance für KMU
Straßenverkehrsrecht

Michael Burmann / Rainer Heß / Katrin Hühnermann / Jürgen Jahnke

Straßenverkehrsrecht
online verfügbar
KR

Dr.  Gerhard Etzel / Dr.  Peter Bader / Dr.  Ernst Fischermeier / Prof. Dr.  Hans-Wolf Friedrich / Inken Gallner / Jürgen Griebeling / Oliver Klose / Burghard Kreft / Dr.  Christian Link / Prof. Dr.  Gert-Albert Lipke / Stephanie Rachor / Dr.  Ursula Rinck / Prof. Dr.  Friedhelm Rost / Dr.  Andreas Michael Spilger / Dr.  Jürgen Treber / Norbert Vogt / Horst Weigand

KR
Insolvenz und Sanierung - auf der Dauerbaustelle geht es weiter

Achim Albrecht / Prof. Dr.  Harald Ehlers / Prof. Dr.  Ulrich Foerste / Frank Frind / Prof. Dr.  Markus Gehrlein / Dr.  Thorsten Graeber / Frank-Rüdiger Heinze / Prof. Dr.  Heribert Hirte / Prof. Dr.  Michael Huber / Hans-Peter Kirchhof / Dr.  Norbert Küpper / Prof. Dr.  Wolfgang Marotzke / Sebastian Mock / Cornelius Nickert / Dr.  Klaus Pannen / Dr.  Christoph Poertzgen / Stephan Ries / Ulrich Schmerbach / Prof. Dr.  Jens M. Schmittmann / Prof. Dr.  Wilhelm Uhlenbruck / Dr.  Frank Wenzel / Prof. Dr.  Hugo Grote  (Hrsg.) / Manfred Obermüller  (Hrsg.) / Dr.  Gerhard Pape  (Hrsg.)

Insolvenz und Sanierung - auf der...
online verfügbar
Familie und Recht (FuR) - elektronisches Archiv

Michael Klein  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.) / Dieter Büte  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Burandt  (Hrsg.) / Dr.  Klaus-Peter Horndasch  (Hrsg.) / Dr.  Norbert Kleffmann  (Hrsg.) / Jörg Kleinwegener  (Hrsg.) / Bernd Kuckenburg  (Hrsg.) / Dr.  Franz-Thomas Roßmann  (Hrsg.) / Walter Schellhorn  (Hrsg.) / Peter Schwolow  (Hrsg.) / Dr.  Jürgen Soyka  (Hrsg.) / Dr.  Wolfram Viefhues  (Hrsg.) / Renate Perleberg-Kölbel  (Hrsg.)

Familie und Recht (FuR) - elektronisches Archiv
online verfügbar
KMR - Kommentar zur Strafprozessordnung

Prof. Dr.  Nikolaus Bosch / Dr.  Raimund Brunner / Dr.  Ralf Eschelbach / Dr.  Rainer Gemählich / Michael Haizmann / Dr.  Stefan Hiebl / Dr.  Markus Jäger / Prof. Dr.  Heiko Hartmut Lesch / Herbert Mayer / Dr.  Ernst Metzger / Dr.  Norbert Mutzbauer / Gerd Neubeck / Dr.  Johann M. Plöd / Dr.  Ralf Seidl / Dr.  Carl-Friedrich Stuckenberg / Werner Voll / Dr.  Bernhard Wankel / Prof. Dr.  Bernd von Heintschel-Heinegg  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Heinz Stöckel  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Jan Bockemühl

KMR - Kommentar zur Strafprozessordnung