Acting in Concert in börsennotierten Gesellschaften (AHW 184)

Acting in Concert in börsennotierten Gesellschaften (AHW 184)

von Dr. Georgois Psaraudakis

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum US-amerikanischen und europäischen Kapitalmarktrecht einschließlich rechtsökonomischer, kartell- und beweisrechtlicher Aspekte
1. Auflage 2009
604 Seiten, Hardcover
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

128,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

In der Dissertation wird die rechtliche Behandlung der Verhaltensabstimmung zwischen... mehr
Produktinformationen "Acting in Concert in börsennotierten Gesellschaften (AHW 184)"

In der Dissertation wird die rechtliche Behandlung der Verhaltensabstimmung zwischen Aktionären börsennotierter Gesellschaften thematisiert. Die Rechtsordnungen, auf die Bezug genommen wird, sind einerseits die US-amerikanische, andererseits die vier europäischer Länder (England, Deutschland, Frankreich und Griechenland), wobei dem gemeinschaftsrechtlichen Hintergrund hohe Bedeutung zukommt.

In der Arbeit wird die Verhaltensabstimmung zwar als kapitalmarktrechtliches Phänomen betrachtet, das aber zugleich das Geschehen innerhalb der Gesellschaft, in der es sich abspielt, beeinflusst. Nach der Untersuchung der rechtlichen Beurteilung der Verhaltensabstimmung wird ihre Behandlung als Zurechnungstatbestand im Kapitalmarktrecht besprochen. Weiterhin werden die Ziele der auf die Verhaltensabstimmung Bezug nehmenden Regeln (Regelung zum Angebotsverfahren, Beteiligungstransparenz-, Übernahmeregelung) untersucht. Im nächsten Schritt wird die US-amerikanische Regelung besprochen, deren ausschließliche Offenlegungsorientierung unterstrichen werden muss, denn die Einführung einer Angebotspflicht unterbleibt. Die Beteiligungstransparenz erscheint hier in einer woanders kaum praktizierten, zukunftsbezogenen Variante, die von Angaben zu den weiteren Absichten des Meldepflichtigen bezüglich der Gesellschaft geprägt ist. Danach wird der europarechtliche Hintergrund zur Kompetenzverteilung zwischen der Gemeinschaft und den Mitgliedstaaten in der Bestimmung des konkretisierungsbedürftigen Verhaltensabstimmungsbegriffs erklärt. Im Anschluss daran wird die Rechtslage in den einzelnen untersuchten europäischen Rechtsordnungen dargestellt, und zwar selbstständig je nach Rechtsordnung. Zentrale Fragestellungen, die in der jeweiligen Rechtsordnung besprochen werden, sind die systematische Stellung dieses Tatbestands im Zurechnungssystem, die Rechtsnatur der zwischen den Aktionären geschlossenen Vereinbarung und ihre etwaige Ergänzung mit weiteren Elementen, damit eine relevante Abstimmung entstehen kann, und die Breite des Abstimmungsgegenstands, auch im Zusammenhang mit der Orientierung der Begriffsbildung am Verhalten der Parteien bezüglich Geschäften mit Aktien der Gesellschaft oder bezüglich einer gesuchten Einflussnahme auf die Geschäftspolitik.

Die Bezugnahme auf den konkreten Gegenstand der Abstimmung wird intensiv und in zweierlei Weise thematisiert. Aus der Sicht der Beteiligungstransparenz wird überprüft, welche Stellung die Bekanntmachung auch des Gegenstands der Abstimmung in der Meldung der Gruppenmitglieder auch in Europa haben kann. Aus der Sicht des Pflichtangebots wird eine Methode zur Bestimmung der kontrollorientierten Abstimmungen dargestellt, die die Breite und Intensität gerade der angesprochenen konzertierten Tätigkeit im Einzelfall thematisiert und zugleich die in der jeweiligen Rechtsordnung befürwortete Balance zwischen Management und Aktionären berücksichtigt. Gerade dadurch offenbart sich der Zusammenhang zwischen den beiden Aspekten der Verhaltensabstimmung, deren Hervorhebung einen zentralen Teil des angestrebten Beitrags dieser Arbeit zur Diskussion über die Verhaltensabstimmung ausmacht; hier treffen sich als die Begriffsbestimmung beeinflussende Faktoren nämlich die Vielfalt der Erscheinungsformen der Verhaltensabstimmung und die Einflussnahme der konzertierten Tätigkeit der Aktionäre und der sie betreffenden Regelungen auf die Machtverhältnisse in der Gesellschaft.

Schließlich werden die beweisrechtlichen Fragen zur Feststellung der Verhaltensabstimmung in den jeweiligen Rechtsordnungen erörtert. Auch hier wird wegen der fehlenden Harmonisierung zwischen den besprochenen Rechtsordnungen trotz nicht unerheblicher Gemeinsamkeiten zwischen manchen von ihnen eine je nach Rechtsordnung getrennte Darstellung geführt.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Acting in Concert in börsennotierten Gesellschaften (AHW 184)"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27233-1
  • 12.10.2009
  • 1
  • 604
  • Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht
  • 184
  • Hardcover
  • 12.10.2009
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Maßregelvollzug

Dr.  Bernd Volckart / Dr.  Rolf Grünebaum

Maßregelvollzug
NEU
Kommentar zum Sektorenvergaberecht

Dr. jur.  Klaus Greb  (Hrsg.) / Hans-Peter Müller  (Hrsg.) / Katrin Dietrich / Dr.  Daniel Fülling / Björn Honekamp / Dr.  Ingrid Reichling / Nina Kristin Scheumann / Nils-Alexander Weng / Dr.  Kevin Weyand / Dr.  Isa Alexandra Sadoni

Kommentar zum Sektorenvergaberecht
% Subskriptionspreis
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Vergaberecht

Matthias Goede  (Hrsg.) / Dr.  Jörg Stoye  (Hrsg.) / Bernhard Stolz  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Vergaberecht
ca. 119,00 €
NEU
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
Prüfungsrecht

Dr.  Wolfgang Zimmerling / Dr.  Robert G. Brehm

Prüfungsrecht
Audit Committees (AHW 183)

Dr.  Christina Maushake

Audit Committees (AHW 183)
NEU
% Subskriptionspreis
AnwaltKommentar RVG

Norbert Schneider / Helmut Kögler / Peter Mock / Peter Fölsch / Joachim Volpert / Martin Schafhausen / Lotte Thiel / Hans-Joachim Wolf  (Hrsg.)

AnwaltKommentar RVG
NEU
Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westfalen

Jörg Laber  (Hrsg.) / Martin Pagenkopf  (Hrsg.) / Martin Brock  (Hrsg.) / Falk Grünebaum  (Hrsg.) / Yukiko Hitzelberger-Kijima  (Hrsg.) / Dirk Lenders  (Hrsg.) / Werner Mues  (Hrsg.) / Oliver Reinartz  (Hrsg.) / Axel Rosenthal  (Hrsg.) / Jutta Eppard-Thaller  (Hrsg.)

Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westfalen
NEU
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht

Dr.  Peter Gerhardt  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bernd Heintschel-Heinegg  (Hrsg.) / Michael Klein  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
NEU
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius von Staudinger  (Hrsg.) / Karl-Heinz Gursky  (Hrsg.) / Wolfgang Wiegand  (Hrsg.) / Axel Pfeifer  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
vorbestellbar
Handbuch des Domainrechts

Dr.  Torsten Bettinger  (Hrsg.)

Handbuch des Domainrechts
ca. 220,00 €
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Staudinger  (Hrsg.) / Wolfgang Reimann  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
GmbH-Gesetz

Walter Bayer / Detlef Kleindiek / Marcus Lutter  (Hrsg.) / Peter Hommelhoff  (Hrsg.)

GmbH-Gesetz
vorbestellbar
Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO

Wolfgang Krüger  (Hrsg.) / Thomas Rauscher  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO
UWG

Horst-Peter Götting  (Hrsg.) / Axel Nordemann  (Hrsg.)

UWG
Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch

Benno Heussen  (Hrsg.) / Christoph Hamm  (Hrsg.) / Jan Andrejtschitsch  (Hrsg.) / Martin Arendts  (Hrsg.) / Brigitte Borgmann  (Hrsg.) / Hans Buschbell  (Hrsg.) / Guido Freiherr von Crailsheim  (Hrsg.) / Reinhard Dallmayr  (Hrsg.) / Thomas A. Degen  (Hrsg.) / Ralf Dierck  (Hrsg.) / Corinna Durinke  (Hrsg.) / Horst-Reiner Enders  (Hrsg.) / Frank Grischa Feitsch  (Hrsg.) / Jan Patrick Giesler  (Hrsg.) / Wolf-Dieter von Gronau  (Hrsg.) / Robert Hänel  (Hrsg.) / Rüdiger Harms  (Hrsg.) / Wolfgang Hartung  (Hrsg.) / Stefan Haupt  (Hrsg.) / Udo Hintzen  (Hrsg.) / Raimund Hübinger  (Hrsg.) / Markus Junker  (Hrsg.) / Heinz-Willi Kamps  (Hrsg.) / Ulrich Karpenstein  (Hrsg.) / Fritz Keilbar  (Hrsg.) / Dagmar Knigge  (Hrsg.) / Klaus Korn  (Hrsg.) / Andreas Krämer  (Hrsg.) / Richard H. Kreindler  (Hrsg.) / Ferdinand Kruis  (Hrsg.) / Christian Langgartner  (Hrsg.) / Michael W. Leistikow  (Hrsg.) / Kerstin Linder  (Hrsg.) / Peter Lischke  (Hrsg.) / Ulrich Locher  (Hrsg.) / Heike Lörcher  (Hrsg.) / Michael Prinz zu Löwenstein  (Hrsg.) / Alexandra Mack  (Hrsg.) / Gisela Mähler  (Hrsg.) / Hans-Georg Mähler  (Hrsg.) / Reinhold Mauer  (Hrsg.) / Marcus Michels  (Hrsg.) / Michael Molitoris  (Hrsg.) / Heinrich Mühlbauer  (Hrsg.) / Markus Neumaier  (Hrsg.) / Burghard Piltz  (Hrsg.) / Gerhard Pischel  (Hrsg.) / Hermann Plagemann  (Hrsg.) / Saskia Ratz  (Hrsg.) / Hubertus Freiherr von der Recke  (Hrsg.) / Marcus Reidel  (Hrsg.) / Michael Reinhart  (Hrsg.) / Imme Roxin  (Hrsg.) / Burkhard Rüscher  (Hrsg.) / Oliver Rust  (Hrsg.) / Markus Saller  (Hrsg.) / Wolfram Sauer  (Hrsg.) / Karin Schäffer  (Hrsg.) / Hartmut Scharmer  (Hrsg.) / Bertold Schlünder  (Hrsg.) / Martin Schlüter  (Hrsg.) / Reiner Schmidt  (Hrsg.) / Ronald Schmidt  (Hrsg.) / Michael Schmitt  (Hrsg.) / Tobias Scholl  (Hrsg.) / Harald Scholz  (Hrsg.) / Norbert Schönleber  (Hrsg.) / Rolf Schwedhelm  (Hrsg.) / Franz-Jörg Semler  (Hrsg.) / Oliver Spieker  (Hrsg.) / Christiane Strahl  (Hrsg.) / Michael Streck  (Hrsg.) / Martin Weber  (Hrsg.) / Stephan Weingart  (Hrsg.) / Siegfried de Witt  (Hrsg.) / Holger Zuck  (Hrsg.) / Günther R. Hagen  (Hrsg.)

Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch
Wettbewerbsprozessrecht

Peter Christian Scholz / Jochen Papenhausen / Rolf Nikolas Danckwerts / Pascal Tavanti

Wettbewerbsprozessrecht
Gesellschaftsrecht: GesR

Martin Henssler  (Hrsg.) / Lutz Strohn  (Hrsg.) / Arnd Arnold  (Hrsg.) / Annette Bödeker  (Hrsg.) / Volker Büteröwe  (Hrsg.) / Barbara Dauner-Lieb  (Hrsg.) / Matthias Decker  (Hrsg.) / Ingo Drescher  (Hrsg.) / Florian Drinhausen  (Hrsg.) / Martin Finckh  (Hrsg.) / Thomas Fleischer  (Hrsg.) / Stefan Galla  (Hrsg.) / Stefan J. Geibel  (Hrsg.) / Hans Gummert  (Hrsg.) / Stefan Haeder  (Hrsg.) / Andreas Heidinger  (Hrsg.) / Marc Hermanns  (Hrsg.) / Reinhard Hillmann  (Hrsg.) / Bernd Hirtz  (Hrsg.) / Claudia Junker  (Hrsg.) / Astrid Keinath  (Hrsg.) / Oliver Kessler  (Hrsg.) / Matthias Kilian  (Hrsg.) / Knut Werner Lange  (Hrsg.) / Thomas Liebscher  (Hrsg.) / Georg Maier-Reimer  (Hrsg.) / Wilhelm Moll  (Hrsg.) / Claus Mollenkopf  (Hrsg.) / Carsten Müller  (Hrsg.) / Hartmut Oetker  (Hrsg.) / Nikolaos Paschos  (Hrsg.) / Notker Polley  (Hrsg.) / Rolf Raum  (Hrsg.) / Anne Röthel  (Hrsg.) / Carsten Schäfer  (Hrsg.) / Andreas Schlüter  (Hrsg.) / Wolfgang Servatius  (Hrsg.) / Michael Steitz  (Hrsg.) / Dirk A. Verse  (Hrsg.) / Eberhard Vetter  (Hrsg.) / Frank Wamser  (Hrsg.) / Frank Wardenbach  (Hrsg.) / Hans-Ulrich Wilsing  (Hrsg.) / Heinz Mecklinger  (Hrsg.)

Gesellschaftsrecht: GesR
Verbraucherrecht

Marina Tamm  (Hrsg.) / Klaus Tonner  (Hrsg.)

Verbraucherrecht
Baugesetzbuch: BauGB

Ulrich Battis / Stephan Mitschang / Olaf Reidt / Michael Krautzberger  (Hrsg.) / Rolf-Peter Löhr  (Hrsg.)

Baugesetzbuch: BauGB
Praktiker-Handbuch Außensteuerrecht 2016

Institut der Wirtschaftsprüfer  (Hrsg.) / Wilhelm Friedrich Rehrmann  (Hrsg.) / Sandra Fischer  (Hrsg.)

Praktiker-Handbuch Außensteuerrecht 2016
Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Fabian Urs Dieter Hasselblatt  (Hrsg.) / Werner Sternal  (Hrsg.) / Antje Baumann  (Hrsg.) / Annette Benner  (Hrsg.) / Jörg Eckert  (Hrsg.) / Alfred Göbel  (Hrsg.) / Fabian Urs-Dieter Hasselblatt  (Hrsg.) / Frank-Walter Hülsenbeck  (Hrsg.) / Wilhelm Heinz Jennissen  (Hrsg.) / Christiane Maria Knabben-Krause  (Hrsg.) / Rolf Leithaus  (Hrsg.) / Daniel Müller  (Hrsg.) / Thomas Peppersack  (Hrsg.) / Hubertus Thoholte  (Hrsg.) / Markus Weber  (Hrsg.)

Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung
NEU
Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht

Dr.  Andreas Schmidt  (Hrsg.)

Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht