Kölner Kommentar zum WpÜG

Kölner Kommentar zum WpÜG

von Dr. Christoph von Bülow (Hrsg.) / Prof. Dr. Heribert Hirte (Hrsg.)

2. Auflage 2010
2176 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

248,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Das WpÜG Bei der Übernahme börsennotierter Unternehmen müssen insbesondere die... mehr
Produktinformationen "Kölner Kommentar zum WpÜG"

Das WpÜG

Bei der Übernahme börsennotierter Unternehmen müssen insbesondere die Interessen der Aktionäre und der Zielgesellschaft geschützt werden. Die Gleichbehandlung der Aktionäre der Zielgesellschaft und das Erfordernis weitgehender Transparenz sind in diesem Zusammenhang nur zwei wesentliche Aspekte. Das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) normiert die Pflichten, die es bei der Übernahme börsennotierter Gesellschaften zu beachten gilt.

Wissenschaftlich fundiert und praxisnah erläutert
Der Kölner Kommentar zum WpÜG konnte sich bereits in der ersten Auflage als Standardwerk etablieren und die Lösung komplexer Fragen der Praxis maßgeblich unterstützen. Auch die Neuauflage wird den hohen Anforderungen der Nutzer gerecht. Dafür stehen die wissenschaftlich fundierten und ganz auf die Anforderungen der Praxis ausgerichteten Erläuterungen renommierter Autoren und die Darstellungstiefe des Kommentars.

Mit AngebVO und Regelungen zum Ausschluss von Minderheitsaktionären
Neben dem WpÜG werden – wie bei der Vorauflage – auch die dazu erlassene Durchführungsverordnung (AngebVO) und die aktienrechtlichen Regelungen zum Ausschluss von Minderheitsaktionären (§§ 327a-f AktG) kommentiert. Neu hinzu gekommen ist die Kommentierung des übernahmerechtlichen Verfahrens zum Ausschluss von Minderheitsaktionären (§§ 39 a ff. WpÜG).

Auf dem neuesten Stand
Die Neuauflage bringt das Werk in allen seinen Teilen auf den neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Im Zuge der Neubearbeitung wurden u. a. auf europäischer Ebene die RiL 2004/25/EG (Übernahmerichtlinie), RiL 2004/39/EG (Finanzmarktrichtlinie), RiL 2004/109/EG (Transparenzrichtlinie), RiL 2007/16/EG (OGAW-Richtlinie) und auf nationaler Ebene das RisikobegrenzungsG sowie das UMAG (Gesetz zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts) berücksichtigt.

Die renommierten Autoren:
Prof. Dr. Karsten Altenhain, Universität Düsseldorf / RA Dr. Christoph von Bülow, Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt/Main / RA Dr. Ludger Giesberts, LL.M. (LSE), DLA Piper, Köln / RA Dr. Kai Hasselbach, Freshfields Bruckhaus Deringer, Köln / RA Dr. Tobias A. Heinrich, LL.M. (London), White & Case, Frankfurt/Main / Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M., Universität Hamburg / Raven Holst, BaFin, Frankfurt/Main / RA Dr. Matthias-Gabriel Kremer, Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt/Main / Prof. Dr. Thomas Möllers, Universität Augsburg / RA Dr. Henning Oesterhaus, Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt/Main / Prof. Dr. Petra Pohlmann, Universität Münster / RA Dr. Eberhard Seydel, Freshfields Bruckhaus Deringer, München / RA Dr. Peter Versteegen, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kölner Kommentar zum WpÜG"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-27045-0
  • 09.08.2010
  • 2
  • 2176
  • Kölner Kommentare zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Oft zusammen gekauft mit ...
Bauvertragsrecht nach VOB und BGB

Prof. Dr.  Klaus Vygen / Dr.  Edgar Joussen

Bauvertragsrecht nach VOB und BGB
NEU
Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht

Dr.  Johann Kuffer  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Axel Wirth  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht
Handbuch Kapitalmarktstrafrecht

Prof. Dr.  Christian Schröder

Handbuch Kapitalmarktstrafrecht
Kölner Kommentar zum WpHG

Prof. Dr.  Heribert Hirte  (Hrsg.) / Thomas M. J. Möllers  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum WpHG
Empfehlungen für Sie
Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz

Prof. Dr.  Barbara Dauner-Lieb / Prof. Dr.  Stefan Simon

Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz
Kölner Kommentar zum WpHG

Prof. Dr.  Heribert Hirte  (Hrsg.) / Thomas M. J. Möllers  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum WpHG
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9
3.500,00 €
Aktiengesetz: AktG

Wolfgang Hölters  (Hrsg.)

Aktiengesetz: AktG
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Staudinger  (Hrsg.) / Wolfgang Reimann  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
NEU
Handbuch des Fachanwalts Strafrecht

Dr.  Jan Bockemühl  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Strafrecht
Kölner Kommentar zum Kartellrecht Bände 1-4

Prof. Dr.  Jan Busche  (Hrsg.) / Andreas Röhling  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Kartellrecht Bände 1-4
1.055,00 €
Kölner Kommentar zum Rechnungslegungsrecht (§§ 238-342e HGB)

Prof. Dr.  Carsten Peter Claussen  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Scherrer  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Rechnungslegungsrecht (§§ 238-342e HGB)
Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz

Prof. Dr.  Barbara Dauner-Lieb / Prof. Dr.  Stefan Simon

Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz
AktG

Thomas Wachter  (Hrsg.)

AktG