Kapitalmarktgeschäfte mit Verbrauchern unter der Rom I-VO

Kapitalmarktgeschäfte mit Verbrauchern unter der Rom I-VO

von Andrea Isabell Dicke

1. Auflage 2015
393 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: "Finanzinstrumente", "öffentliche Übernahmeangebote" und... mehr
Produktinformationen "Kapitalmarktgeschäfte mit Verbrauchern unter der Rom I-VO"

Beschreibung:

"Finanzinstrumente", "öffentliche Übernahmeangebote" und "multilaterale Systeme" - In der Rom I-VO wendet der europäische Gesetzgeber aus dem Kapitalmarktrecht bekannte Begriffe erstmalig auch im Internationalen Privatrecht der vertraglichen Schuldverhältnisse an. Er stellt in Art. 6 Abs. 4 lit. d und e Rom I-VO verschiedene Fallgruppen mit Kapitalmarktbezug auf, in denen der Schutz des Verbrauchers unter der besonderen Kollisionsregel für Verbraucherverträge in Art. 6 Rom I-VO entfällt. Andrea Isabell Dicke untersucht den Anwendungsbereich von Art. 6 Abs. 4 lit. d und e Rom I-VO und entwickelt hierzu ein verordnungsautonomes Verständnis der kapitalmarktrechtlichen Begriffe unter systematischer Heranziehung der Auslegungskriterien des EuGH. Sie stellt dar, welche vertraglichen Rechte und Pflichten diese Regelungen erfassen, und überprüft sie im Hinblick auf ihre praktische Relevanz.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kapitalmarktgeschäfte mit Verbrauchern unter der Rom I-VO"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161533990
  • 26.03.2015
  • 1
  • 393
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Europäisches Kapitalmarktrecht

Hendrik Brinckmann  (Hrsg.) / Philipp Koch  (Hrsg.) / Lars Teigelack  (Hrsg.) / Nikolai Vokuhl  (Hrsg.) / Fabian Walla  (Hrsg.) / Malte Wundenberg  (Hrsg.) / Rüdiger Veil  (Hrsg.)

Europäisches Kapitalmarktrecht
Privatrecht

Wolfgang Kallwass / Peter Abels

Privatrecht