Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Sanierung von Firmenkunden

Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Sanierung von Firmenkunden

von Michael Berndt / Jochen Brinkmann / Gorden Mantell / Michael Strötges / Jens Warmers

2. Auflage 2013
385 Seiten
Finanz Colloquium Heidelberg

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: In die 2. Auflage des von Praktikern gut angenommenen Buches ist das ESUG... mehr
Produktinformationen "Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Sanierung von Firmenkunden"

Beschreibung:
In die 2. Auflage des von Praktikern gut angenommenen Buches ist das ESUG eingearbeitet und um ein komplett neues Kapitel zu den Möglichkeiten des Sanierers vor dem Hintergrund des ESUG erweitert worden, um die neuen Möglichkeiten des Sanierers durch das ESUG praxisnah aufzubereiten. Außerdem behandelt die 2. Auflage neu einige besondere, für Mittelständler geeignete Finanzierungsinstrumente (z. B. Genussscheine, Mezzanine-Darlehen).

Die frühzeitige Erkennung von Krisen ist für die das (mittelständische) Unternehmen finanzierende Bank unabdingbare Voraussetzung für jede Form von Sanierungsbemühungen: Vielfach sind Krisensignale schon an der Kontoführung, dem Verhältnis zwischen Kundenbetreuer und Unternehmen und nicht zuletzt aktueller Geschäftszahlen erkennbar. Ist die Krise erkannt, gilt es, Struktur und Ursachen auszumachen, eine Konzeption mit geeigneten Maßnahmen zur Überwindung der Krise zu erarbeiten bzw. erarbeiten zu lassen, diese mit allen Beteiligten abzustimmen und zu beschließen, sie umzusetzen und ihre Umsetzung zu überwachen - das Ganze, ohne dabei in die zahlreichen zivilrechtlichen oder gar strafrechtlichen Haftungsfallen zu tappen.

Hierbei soll dieses Buch helfen. Es stellt den aktuellen Stand der Möglichkeiten zur Risikofrüherkennung dar, erläutert geeignete Sofortmaßnahmen zur Überwindung einer akuten Liquiditätskrise und bespricht Inhalte und Umfang von Sanierungskonzepten sowie deren effektive Umsetzungsüberwachung. Schließlich zeigt es rechtliche Risiken für Bank und Sanierer und Wege zur Vermeidung von Haftungsfällen auf. Abgerundet wird das Werk mit einem Kapitel über die revisionsseitige Prüfung von den der Sanierung zu Grunde liegenden Prozessen, wie der Kriterien für die Vergabe von Sanierungskrediten und der Plausibilisierung von Sanierungsgutachten. Wie bei allen Büchern dieser Reihe folgen auf jedes Kapitel umfangreiche Checklisten, mit denen der Nutzer ohne großen Aufwand die erforderlichen Maßnahmen im jeweiligen Stadium der Sanierung ableiten und prüfen kann.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Sanierung von Firmenkunden"
Kurzinformationen
  • Finanz Colloquium Heidelberg
  • 9783943170474
  • 21.05.2013
  • 2
  • 385
Oft zusammen gekauft mit ...