VVG

VVG

von Ernst Bruck (Hrsg.) / Hans Möller (Hrsg.) / Horst Baumann (Hrsg.) / Roland Michael Beckmann (Hrsg.) / Katharina Johannsen (Hrsg.) / Ralf Johannsen (Hrsg.)

9. Auflage 2014
1590 Seiten
De Gruyter

Lieferstatus: lieferbar

262,30 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ernst Bruck / Hans Möller / Horst Baumann / Roland Michael Beckmann / Katharina Johannsen / Ralf... mehr
Produktinformationen "VVG"

Ernst Bruck / Hans Möller / Horst Baumann / Roland Michael Beckmann / Katharina Johannsen / Ralf Johannsen (Hrsg.)

Beschreibung:
Der "Bruck/Möller" hat als der traditionelle Großkommentar zum Versicherungsvertragsrecht ein herausragendes Renommee. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung. Dem fühlt sich auch die Neuauflage, die zum Inkrafttreten der VVG-Reform erscheint, in besonderem Maße verpflichtet.

Die Neuauflage zeichnet sich durch zahlreiche konzeptionelle Neuerungen aus. Zu ihnen gehören neben einer einheitlichen Struktur der einzelnen Kommentierungen eine wesentlich größere Anzahl von Kommentatoren und eine größere Anzahl von Einzelbänden. Dadurch können die Kommentierungen durch ausgewiesene Experten erfolgen und stets aktuell gehalten werden. Die 9. Auflage wird in der Kommentierung naturgemäß besonderes Gewicht auf die Veränderungen durch die VVG-Reform legen. Neben dem VVG werden aber auch die AVB der wesentlichen Sparten ausführlich kommentiert. Dabei wird das materielle Recht ebenso detailliert behandelt wie Verfahrensfragen.

Zu Band 4:

Die VVG-Reform 2008 stellt den Versicherungsvertrag auf eine neue gesetzliche Grundlage. Die 9. Auflage des "Bruck/Möller" bringt hierzu und zu den rechtlichen Rahmenbedingungen eine Kommentierung in bewährter Qualität. Höchste fachliche Kompetenz, unbestechliche Objektivität und größtmögliche Praxisgerechtigkeit sind die Leitmaximen der Neuauflage.
Ein großes Expertenteam aus allen mit dem Versicherungsrecht und seiner Reform befassten Bereichen gewährleistet die Fertigstellung des Gesamtwerks einschließlich der zuverlässigen Kommentierung der einzelnen Versicherungszweige und ihrer AVB in wenigen Jahren.

Band 4 umfasst die Kommentierung der §§ 100-124 VVG, der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Umweltschadensversicherung (USV), der Besonderen Bedingungen und Risikobeschreibungen für die Produkthaftpflichtversicherung von Industrie- und Handelsbetrieben (Produkthaftpflichtmodell - ProdHM), der Besonderen Bedingungen und Risikobeschreibungen für die Versicherung der Haftpflicht wegen Schäden durch Umwelteinwirkung (Umwelthaftpflichtmodell - UmweltHM) und der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Aufsichtsräten, Vorständen und Geschäftsführern (AVB-AVG).

Autor(en):
Horst Baumann, Technische Universität Berlin; Roland Michael Beckmann, Universität des Saarlandes, Saarbrücken; Robert Koch, Universität Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "VVG"
Kurzinformationen
  • De Gruyter
  • 9783899495065
  • 01.01.2014
  • 9
  • 1590
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
Versicherungsrecht Kommentar

Prof. Dr.  Ansgar Staudinger  (Hrsg.) / Wolfgang Halm  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Domenik Wendt  (Hrsg.)

Versicherungsrecht Kommentar
online
VVG - Taschenkommentar

Prof. Dr.  Dirk Looschelders  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Petra Pohlmann  (Hrsg.)

VVG - Taschenkommentar
NEU
online verfügbar
Versicherungsrecht Kommentar

Prof. Dr.  Ansgar Staudinger  (Hrsg.) / Wolfgang Halm  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Domenik Wendt  (Hrsg.)

Versicherungsrecht Kommentar
online verfügbar
VVG Taschenkommentar

Prof. Dr.  Dirk Looschelders  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Petra Pohlmann  (Hrsg.)

VVG Taschenkommentar
VVG

Dieter Schwampe  (Hrsg.) / Christian Schneider  (Hrsg.) / Jens-Berghe Riemer  (Hrsg.)

VVG
Europäisches Kapitalmarktrecht

Hendrik Brinckmann  (Hrsg.) / Philipp Koch  (Hrsg.) / Lars Teigelack  (Hrsg.) / Nikolai Vokuhl  (Hrsg.) / Fabian Walla  (Hrsg.) / Malte Wundenberg  (Hrsg.) / Rüdiger Veil  (Hrsg.)

Europäisches Kapitalmarktrecht