Finanzieller Ausgleich im Marken- und Urheberrecht

Finanzieller Ausgleich im Marken- und Urheberrecht

von Simon Manner

1. Auflage 2011
188 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Autor analysiert die Voraussetzungen, den Umfang und das Verhältnis von... mehr
Produktinformationen "Finanzieller Ausgleich im Marken- und Urheberrecht"

Beschreibung:
Der Autor analysiert die Voraussetzungen, den Umfang und das Verhältnis von Schadenersatz, Bereicherungsausgleich und Gewinnherausgabe im Marken- und Urheberrecht. Ausgangspunkt der Untersuchung ist die These, dass die Zahlung einer einfachen Lizenzgebühr, die in der Praxis des Marken- und Urheberrechts nach wie den Regelfall darstellt, den Eingriff in ein Marken- und Urheberrecht nicht genügend zu kompensieren vermag.

Anhand eines Vergleichs mit ausländischen und gemeinschaftsprivatrechtlichen Lösungsmodellen wird insbesondere der Frage nachgegangen, ob die Beschränkung des Schadenersatzes auf den Ersatz des konkreten Schadens und die damit einhergehende Stärkung des Bereicherungs- und Geschäftsführungsrechts sachgerecht ist. Das Augenmerk richtet sich dabei nicht nur auf eine rechtsgutsakzentuierte Ausgleichshaftung, sondern auch auf ein präventions- und verhaltensbezogenes Haftungsregime.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Finanzieller Ausgleich im Marken- und Urheberrecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832962043
  • 14.01.2011
  • 1
  • 188
Oft zusammen gekauft mit ...