Der Werkbegriff in Europa

Der Werkbegriff in Europa

von Eva-Marie König

1. Auflage 2015
416 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

74,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Eva-Marie König greift die Diskussion um eine Vereinheitlichung des... mehr
Produktinformationen "Der Werkbegriff in Europa"

Beschreibung:

Eva-Marie König greift die Diskussion um eine Vereinheitlichung des Urheberrechts in Europa auf und widmet sich dem Herzstück des Urheberrechts, dem Werkbegriff. In einem Vergleich des britischen, französischen und deutschen Rechts untersucht sie die Anforderungen an den urheberrechtlichen Schutz. Zudem unterzieht sie die europäischen Richtlinien und die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs zum Werkbegriff einer kritischen Würdigung. Ihre Auswirkungen auf die Rechtspraxis in den ausgewählten Mitgliedsstaaten werden eingehend beleuchtet. Anhand des Rechtsvergleichs entwickelt die Autorin Kriterien für eine etwaige Harmonisierung der zentralen Schutzvoraussetzung, der Originalität. Außerdem analysiert sie deren Wechselwirkung mit weiteren neuralgischen Punkten des urheberrechtlichen Werkbegriffs und schließt mit Vorschlägen für eine weitere Harmonisierung des Werkbegriffs in Europa.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Werkbegriff in Europa"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161534591
  • 30.04.2015
  • 1
  • 416
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Urheberrechtsgesetz: UrhG

Gernot Schulze / Thomas Dreier

Urheberrechtsgesetz: UrhG
Urheberrecht

Artur-Axel Wandtke  (Hrsg.) / Claire Dietz  (Hrsg.) / Michael Kauert  (Hrsg.) / Sebastian Schunke  (Hrsg.) / Kirsten-Inger Wöhrn  (Hrsg.)

Urheberrecht