Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - Schadensersatz und Versicherbarkeit

Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - Schadensersatz und Versicherbarkeit

von Martin Stelzner / Heinrich Dörner (Hrsg.) / Dirk Ehlers (Hrsg.) / Petra Pohlmann (Hrsg.) / Martin Schulze Schwienhorst (Hrsg.) / Heinz-Dietrich Steinmeyer (Hrsg.)

1. Auflage 2011
386 Seiten
Verlag Versicherungswirtschaft

Lieferstatus: lieferbar

45,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Leichtfertiger Umgang mit dem Internet birgt die Gefahr, mit fremden... mehr
Produktinformationen "Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - Schadensersatz und Versicherbarkeit"

Beschreibung:
Leichtfertiger Umgang mit dem Internet birgt die Gefahr, mit fremden Immaterialgüterrechten - insbesondere dem Urheberrecht - in Konflikt zu geraten. Dies kann sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen zu erheblichen Haftungsrisiken führen.

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind die Schadensersatzrisiken, denen Informationsanbieter im Internet ausgesetzt sind, sowie die Versicherbarkeit dieser Risiken im Rahmen bestehender oder zu entwickelnder Versicherungskonzepte.

Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das Haftungsrisiko nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz. Denn im Urheberrecht gilt, wenn auch nicht unbestritten, das Territorialitätsprinzip, das eine an nationalen Rechtsordnungen orientierte Untersuchung gebietet.

Insbesondere Produktentwickler wird der Abschnitt interessieren, in dem sich der Autor mit Möglichkeiten befasst, existente Versicherungsangebote zu modifizieren oder neu zu gestalten, um einen - aus rechtlicher Sicht - dem Risiko angemessenen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Autor(en):
Martin Stelzner, geboren 02.06.1982 in Großburgwedel, studierte nach Abitur und Wehrdienst von 2002 bis 2007 Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nach seinem Studium war er von 2007 bis 2009 Wissenschaftlicher Geschäftsführer an der Forschungsstelle für Versicherungswesen - Universität Münster und ist seitdem Mitglied im Verein zur Förderung der Forschungsstelle für Versicherungswesen - Universität Münster e.V.
Seit der 2. Auflage des Kommentars Looschelders/Pohlmann zum VVG ist Martin Stelzner dort für die Kommentierung des Abschnitts zur IT-Versicherung verantwortlich.

Prof. Dr. Petra Pohlmann
Geboren 1961; Studium der Anglistik, Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Münster (1980-1981/1984), Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster (1981-1986); Referendariat mit Wahlstation bei dem Delegierten der deutschen Wirtschaft in Washington D.C. (1987-1990); Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht der Universität Münster (1990-1991); Promotion (1991); Harry Westermann-Preis der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Wilhelms-Universität (1992); Lehraufträge an der Universität Münster (1994/1995); Lise-Meitner-Stipendiatin des Landes NRW (1994-1997); Habilitation an der Universität Münster (1997); Universitätsprofessorin an der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf (1997-2004); Richterin am Oberlandesgericht Düsseldorf im Nebenamt (seit 1998, derzeit beurlaubt); Universitätsprofessorin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (seit 2004); Direktorin des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht (seit 2004); Geschäftsführende Direktorin der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Universität Münster (seit 2005); Mitglied des Centrums für Europäisches Privatrecht (seit 2004); Forschungssemester an der Universität Cambridge (2009); Mitherausgeberin des VVG-Kommentars von Looschelders/Pohlmann (2009); Mitglied des Versicherungsbeirats bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (seit 2010); Verheiratet, drei Kinder.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - Schadensersatz und Versicherbarkeit"
Kurzinformationen
  • Verlag Versicherungswirtschaft
  • 9783899526424
  • 28.10.2011
  • 1
  • 386
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
BDSG: Bundesdatenschutzgesetz

Peter Gola / Christoph Klug / Barbara Körffer / Rudolf Schomerus

BDSG: Bundesdatenschutzgesetz
NEU
Ersatzansprüche bei Personenschaden

Gerhard Küppersbusch / Heinz-Otto Höher

Ersatzansprüche bei Personenschaden
Leitfaden bAV: Die GGF-Versorgung

Dr.  Henriette Meissner / Dr.  Claudia Veh

Leitfaden bAV: Die GGF-Versorgung
Versicherungsvertragsgesetz

Wilfried Rüffer  (Hrsg.) / Dirk Halbach  (Hrsg.) / Peter Schimikowski  (Hrsg.)

Versicherungsvertragsgesetz
Lebensversicherung und Steuer

Bernhard Pohl / Anja Schneider

Lebensversicherung und Steuer