Der Softwarepflegevertrag

Der Softwarepflegevertrag

von Kilian Servais

1. Auflage 2014
260 Seiten
Duncker & Humblot

Lieferstatus: lieferbar

79,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Softwarepflegeverträge erfüllen in der Praxis für beide... mehr
Produktinformationen "Der Softwarepflegevertrag"

Beschreibung:

Softwarepflegeverträge erfüllen in der Praxis für beide Vertragsparteien wichtige Funktionen, sind aufgrund des Dauerschuldcharakters allerdings nur partiell innerhalb des BGB geregelt. Ausgehend von den Charakteristika und Besonderheiten von Software zeigt der Autor auf, dass sich die Gesamtheit der Leistungen eines solchen Vertrages zwar keiner vertypen Vertragsart zuordnen lassen. Gleichwohl können sämtliche rechtliche Fragestellungen, insbesondere bezüglich der Primär- und Sekundäransprüche, mit den vorhandenen gesetzlichen Regelungen einer dogmatisch überzeugenden Lösung und gleichzeitig praktikablen Ergebnissen zugeführt werden. Neben einer Bewertung gängiger AGB zeigt der Autor Möglichkeiten auf, wie generell bei Dauerschuldverhältnissen Lösungsansätze aussehen können. Abgerundet wird die Arbeit von einem Ausblick, der sich auch mit potentiellen Regelungen für Dauerschuldverhältnisse auseinandersetzt.

Autor(en):

Kilian Servais, geb. 1982, hat im Jahr 2007 das Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen. Das Referendariat leiste er im Anschluss am Landgericht Bochum ab, welches mit dem Erwerb des 2. Staatsexamen im Jahre 2010 endete. Im gleichen Jahr nahm er als Richter im Bezirk des OLG Hamm seinen Dienst auf und ist, nach Stationen an den Landgerichten Dortmund und Essen sowie dem Amtsgericht Dülmen, nunmehr am Landgericht Bochum planmäßig auf Lebenszeit angestellter Richter. Parallel schloss er im Jahr 2012 einen LL.M. Studiengang ab. Für die Masterarbeit zum Thema 'Richterliche Billigkeitskontrolle von Energiepreisen nach § 315 II BGB - eine kritische Bestandsaufnahme' erhielt er eine Auszeichnung für die beste Arbeit durch die verleihende Universität. Gleiches gilt für die Dissertation 'Der Softwarepflegevertrag', die ebenfalls als beste Arbeit ausgezeichnet wurde.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Softwarepflegevertrag"
Kurzinformationen
  • Duncker & Humblot
  • 9783428144709
  • 14.10.2014
  • 1
  • 260
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
BDSG: Bundesdatenschutzgesetz

Peter Gola / Christoph Klug / Barbara Körffer / Rudolf Schomerus

BDSG: Bundesdatenschutzgesetz
Fehlerquellen bei polizeilichen Messverfahren

Wolf-Dieter Beck / Ulrich Löhle / Jost Henning Kärger

Fehlerquellen bei polizeilichen Messverfahren
Lizenzgebühren

Michael Groß / Oswald Rohrer

Lizenzgebühren
Realitäten des Zivilrechts. Grenzen des Zivilrechts

Peter Kreutz  (Hrsg.) / Norbert Renftle  (Hrsg.) / Erasmus Faber  (Hrsg.) / Dominik Arndt  (Hrsg.) / Nikolaus Huber  (Hrsg.) / Hans-Martin Schellhase  (Hrsg.) / Markus Steuer  (Hrsg.)

Realitäten des Zivilrechts. Grenzen des Zivilrechts
Die Betriebsaufspaltung

Günter Söffing  (Hrsg.) / Matthias Söffing  (Hrsg.) / Lars Micker  (Hrsg.)

Die Betriebsaufspaltung
Optimale Vermögensübertragung

Anton-Rudolf Götzenberger

Optimale Vermögensübertragung