Haftungsfalle Behördeninformation

Haftungsfalle Behördeninformation

von Stefan Waschatz

1. Auflage 2014
238 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

62,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Blindes Vertrauen auf Veröffentlichungen von Behörden kann für Journalisten zur... mehr
Produktinformationen "Haftungsfalle Behördeninformation"

Beschreibung:
Blindes Vertrauen auf Veröffentlichungen von Behörden kann für Journalisten zur Haftungsfalle werden. Erstmals ist das presserechtliche Institut der "Privilegierten Quelle" systematisch untersucht worden. Ergebnis: Journalisten sollten Behörden häufiger misstrauen. Journalisten erfahren, welche Pflichten sie erfüllen müssen, wenn sie Informationen aus staatlicher Quelle nutzen wollen. Zugleich wird die Verantwortung von Behördensprechern deutlich. Etwa über die Verfahren gegen Wetter-Moderator Jörg Kachelmann, Sängerin Nadja Benaissa, den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss, TV-Moderator Andreas Türck sowie Fußball-Funktionär Uli Hoeneß hätte zurückhaltender berichtet werden müssen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Haftungsfalle Behördeninformation"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848715626
  • 19.09.2014
  • 1
  • 238
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht

Artur-Axel Wandtke  (Hrsg.) / Winfried Bullinger  (Hrsg.) / Marcus Welser  (Hrsg.)

Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht
Besonderes Verwaltungsrecht

Dirk Ehlers  (Hrsg.) / Michael Fehling  (Hrsg.) / Hermann Pünder  (Hrsg.)

Besonderes Verwaltungsrecht
Europäisches und Internationales Medienrecht

Udo Fink  (Hrsg.) / Rolf Schwartmann  (Hrsg.) / Tobias Keber  (Hrsg.)

Europäisches und Internationales Medienrecht