Presserecht

Presserecht

von Jörg Soehring / Verena Hoene

5. Auflage 2013
837 Seiten
Otto Schmidt Verlag

Lieferstatus: lieferbar

109,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die zahlreiche Rechtsprechung, auch aus dem europäischen Bereich, sowie die... mehr
Produktinformationen "Presserecht"

Beschreibung:
Die zahlreiche Rechtsprechung, auch aus dem europäischen Bereich, sowie die Zunahme und der Wandel der Veröffentlichungsmedien durch das Internet machen eine umfassende Neubearbeitung des Werkes erforderlich. Wie gehabt folgt das Handbuch in seinem Aufbau nicht der juristischen Dogmatik, sondern der journalistischen Arbeitsweise.

Orientiert an der maßgeblichen Rechtsprechung geben die Autoren Hilfestellung bei allen Problemen, die bei der Recherche und Darstellung in Presse, Rundfunk und neuen Medien auftreten können; es zeigt, welche zivil- und strafrechtlichen Ansprüche bestehen und wie diese durchzusetzen sind.

Vorteile:
- Praxisnahe Darstellung, orientiert an der journalistischen Arbeitsweise
- klare, verständliche Sprache
- auch für Nicht-Juristen wie etwa Journalisten geeignet

Die Neuauflage behandelt erneut eine Vielzahl von Neuerungen auf dem Gebiet des Presse- und Medienrechts. So gewinnt die Rechtsprechung des EGMR auch für die deutsche Rechtspraxis deutlich an Bedeutung. BVerfG und BGH messen der für die Medien existentiellen Freiheit der Rede wieder größeres Gewicht bei. Und die Informationsgrundrechte nehmen verstärkt Einfluss auf die Bewertung medienrechtlicher Fragestellungen.

Insbesondere der Auskunftsanspruch der Medien, der Schutz religiöser Bekenntnisse als Schranke der Medienfreiheiten, Fragen der Haftung ausländischer Medien für die Verbreitung von Inhalten im Inland
und das abgestufte Schutzkonzept beim Recht am eigenen Bild werden unter Berücksichtigung der aktuellsten Rechtsprechung detailliert behandelt.

Auch die Darstellung der Verbreiterhaftung im Internet und insbesondere der Haftung der Online- Archive und Bewertungsportale sowie der Haftung für die Setzung von Links und Autocomplete-Funktionen in Internetportalen gibt den aktuellsten Stand der Rechtsprechung wieder.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Presserecht"
Kurzinformationen
  • Otto Schmidt Verlag
  • 9783504671051
  • 26.08.2013
  • 5
  • 837
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht

Artur-Axel Wandtke  (Hrsg.) / Winfried Bullinger  (Hrsg.) / Marcus Welser  (Hrsg.)

Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht
Besonderes Verwaltungsrecht

Dirk Ehlers  (Hrsg.) / Michael Fehling  (Hrsg.) / Hermann Pünder  (Hrsg.)

Besonderes Verwaltungsrecht
Europäisches und Internationales Medienrecht

Udo Fink  (Hrsg.) / Rolf Schwartmann  (Hrsg.) / Tobias Keber  (Hrsg.)

Europäisches und Internationales Medienrecht
Hamburger Kommentar Gesamtes Medienrecht

Marian Paschke  (Hrsg.) / Wolfgang Berlit  (Hrsg.) / Claus Meyer  (Hrsg.)

Hamburger Kommentar Gesamtes Medienrecht
Formularbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Josef Limper  (Hrsg.) / Christian Musiol  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht