Kommentar zur Zivilprozessordnung

Kommentar zur Zivilprozessordnung

von Friedrich Stein / Martin Jonas

23. Auflage 2014
1197 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

274,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Mit der 23. Auflage des ersten Bandes werden die §§ 1-77 ZPO auf den neuesten... mehr
Produktinformationen "Kommentar zur Zivilprozessordnung"

Beschreibung:
Mit der 23. Auflage des ersten Bandes werden die §§ 1-77 ZPO auf den neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur gebracht. In der Einleitung gibt Wolfgang Brehm unter dem Titel "Zivilprozessrecht und Zivilprozess" eine Einführung in das Zivilprozessrecht. Die Kommentierungen zu den §§ 1-37 stammen von Herbert Roth, die Kommentierung zu den §§ 38-49 sowie zu den §§ 59-63 stammen, wie schon bei der Vorauflage, aus der Feder von Reinhard Bork. Die §§ 50-58 und 64-77 sind erstmals von Florian Jacoby bearbeitet worden. Die Auflage erscheint in 12 Bänden und wird nur geschlossen abgegeben.

Autor(en):
Christoph Althammer
Geboren 1972; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg; 2004 Promotion; 2009 Habilitation; seit 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie für Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht an der Universität Konstanz; im März 2011 Ruf auf eine Professur für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht an die Universität Passau.

Klaus Bartels
Geboren 1963; 1983-88 Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg; seit 1992 Rechtsanwalt in Bremen; 2002 Promotion; Privatdozent an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg.

Christian Berger
Geboren 1960; Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht und Urheberrecht an der Universität Leipzig.

Reinhard Bork
Geboren 1956; 1982 Zweites Juristisches Staatsexamen; 1984 Promotion; 1988 Habilitation; 1989 Berufung an die Universität Bonn; seit 1990 geschäftsführender Direktor des Seminars für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht der Universität Hamburg.

Wolfgang Brehm ist Professor für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht an der Universität Bayreuth.

Tanja Domej
Geboren 1977; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien; 2005 Promotion; 2011 Habilitation; derzeit Professorin für Zivilprozessrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Zürich.

Matthias Jacobs
Geboren 1965; Studium der Rechtswissenschaften; 1998 Promotion; 2004 Habilitation; Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Bucerius Law School, Hamburg.

Florian Jacoby ist Professor für Bürgerliches Recht, Zivilverfahren, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht an der Universität Bielefeld.

Olaf Muthorst
Geboren 1980; Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg; 2005-2007 wiss. Mitarbeiter am Seminar für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht an der Universität Hamburg; seit 2007 Referendar beim Hanseatischen OLG in Hamburg; 2008 Promotion.

Paul Oberhammer
Inhaber des Lehrstuhls für Schweizerisches und Internationales Zivilprozess-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich.

Herbert Roth ist Professor für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Verfahrensrecht an der Universität Regensburg.

Peter Schlosser ist Professor emeritus an der LMU München.

Christoph Thole
Geboren 1978; Studium der Rechtswissenschaft in Bayreuth und Münster; 2003 Promotion; 2009 Habilitation; Privatdozent an der Universität Bonn.

Gerhard Wagner ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Ökonomik
an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Markus Würdinger
Geboren 1977; Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg; 2004 Promotion; seit 2007 Dozent der DeutschenAnwaltAkademie; 2010 Habilitation; Lehrstuhlvertretungen/Lehraufträge in Regensburg, Konstanz und Augsburg; seit 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und Internationales Privatrecht sowie Zivilprozessrecht an der Universität des Saarlandes.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zur Zivilprozessordnung"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161525858
  • 01.01.2014
  • 23
  • 1197
Oft zusammen gekauft mit ...