Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO

Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO

von Martin Henssler (Hrsg.) / Hanns Prütting (Hrsg.)

4. Auflage 2013
2284 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

179,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Soviel Berufsrecht braucht jeder Anwalt! Das Berufsrecht der Rechtsanwälte... mehr
Produktinformationen "Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO"

Beschreibung:
Soviel Berufsrecht braucht jeder Anwalt!

Das Berufsrecht der Rechtsanwälte sieht sich in den letzten Jahren einem rasanten Wandel ausgesetzt.
Dem Anwalt werden seine berufsrechtlichen Spielräume gezeigt, sei es im Bereich der Werbung, sei es durch die Zusammenarbeit mit anderen Kollegen oder den Angehörigen anderer Professionen, z.B. Steuerberatern.
Schwerpunkt ist die umfassende und wissenschaftlich profunde, aber jederzeit praxisnahe Darstellung der BRAO. Wegen der ständig weiter steigenden Bedeutung der Fachanwaltschaften ist daneben auch die aktuelle Kommentierung der Fachanwaltsordnung (FAO) zu nennen sowie das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG). Außerdem werden alle anderen, berufsrechtlich relevanten Gesetze kommentiert, z.B. die Anwaltliche Berufsordnung (BORA) und das Partnerschaftsgesellschaftsgesetz.

Vorteile auf einen Blick:
- mit den aktuellen Änderungen von BRAO, RDG und EuRAG
- alle im Anwaltlichen Berufsrecht relevanten Vorschriften in einem Kommentar
- Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit der Anwälte

Seit der Vorauflage gab es eine Vielzahl von Änderungen und auch teilweise neue Vorschriften in BRAO, RDG, EuRAG, EigPrüfVO sowie der VO zu § 206 BRAO. Exemplarisch genannt seien das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen, das Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren, das Gesetz zur Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie in der Justiz und zur Änderung weiterer Vorschriften sowie das Gesetz zur Änderung des Untersuchungshaftrechts. Aber auch in der BORA, etwa bei § 7 BORA (Benennung von Teilbereichen der Berufstätigkeit) gab es wichtige Änderungen. Im Bereich des RDG gibt es jetzt die ersten Erfahrung in der Praxis sowie die erste Rechtsprechung zu dem neuen Gesetz seit seinem Inkrafttreten.
Insgesamt bringt die Neuauflage das Werk auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur.

Autor(en):
Herausgegeben von Prof. Dr. Martin Henssler und Prof. Dr. Hanns Prütting

Bearbeitet von: Dr. Christian Deckenbrock, Thomas Dittmann, Ministerialdirektor, Dr. Wolfgang Hartung, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Prof. Dr. Martin Henssler, Dr. Matthias Kilian, Rechtsanwalt, Dr. h.c. Ludwig Koch, Rechtsanwalt, Dr. Heike Lörcher, Rechtsanwältin, Dr. Susanne Offermann-Burckart, Rechtsanwältin, Prof. Dr. Hanns Prütting, Prof. Dr. Dirk Schroeder, Rechtsanwalt, Dr. Ulrich Stobbe, Rechtsanwalt, und Prof. Dr. Stephan Weth, Richter, (Sachverzeichnis): Günther R. Hagen, Rechtsanwalt

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Bundesrechtsanwaltsordnung: BRAO"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406627798
  • 19.12.2013
  • 4
  • 2284
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Handbuch Bauzeit

Andreas J. Roquette  (Hrsg.) / Markus Viering  (Hrsg.) / Prof.  Stefan Leupertz  (Hrsg.)

Handbuch Bauzeit
Baurechtssammlung Band 82

Prof. Dr.  Fritz Thiel  (Hrsg.) / Konrad Gelzer  (Hrsg.) / Hans-Dieter Upmeier  (Hrsg.)

Baurechtssammlung Band 82
Karriereperspektive Bauwirtschaft

 Hauptverband der Deutschen Bau  (Hrsg.)

Karriereperspektive Bauwirtschaft
Sprengstoffrechtliche Vorschriften

Dr.  Erich Apel / Dr.  Andreas Keusgen

Sprengstoffrechtliche Vorschriften
Veranstaltungsrecht

Jens Michow / Johannes Ulbricht

Veranstaltungsrecht
From the Judge's Arbitrium to the Legality Principle

Georges Martyn  (Hrsg.) / Anthony Musson  (Hrsg.) / Heikki Pihlajamäki  (Hrsg.)

From the Judge's Arbitrium to the Legality Principle
Das private Baurecht

Horst Locher / Ulrich Locher

Das private Baurecht