Die Umplatzierung von Aktien durch öffentliches Angebot

Die Umplatzierung von Aktien durch öffentliches Angebot

von Dominik Theisen

1. Auflage 2014
342 Seiten
Duncker & Humblot

Lieferstatus: lieferbar

89,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Dominik Theisen Beschreibung: Gegenstand der Arbeit ist der Verkauf von Aktien aus dem... mehr
Produktinformationen "Die Umplatzierung von Aktien durch öffentliches Angebot"

Dominik Theisen

Beschreibung:
Gegenstand der Arbeit ist der Verkauf von Aktien aus dem Bestand eines Aktionärs durch öffentliches Angebot. Ein solches wird von den Marktteilnehmern nicht nur abweichend von einem Angebot von Aktien bewertet, die aus einer Kapitalerhöhung stammen, sondern wirft auch andere rechtliche Probleme auf. Einen Schwerpunkt der Untersuchung bildet dabei die Frage, inwieweit die Unterstützung des öffentlichen Angebotes durch die Gesellschaft einen Verstoß gegen das in § 57 AktG normierte Verbot der Einlagenrückgewähr begründet und wie ein solcher Verstoß vermieden werden kann. Dabei wird die hierzu ergangene Entscheidung des Bundesgerichtshofs gewürdigt und zu noch offenen Problemkreisen Stellung bezogen. Daneben befasst sich das Werk mit den vertraglichen Beziehungen, der Prospektpflicht sowie der Frage, ob ein Aktionär von der Gesellschaft die Ermöglichung einer Umplatzierung verlangen kann.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Umplatzierung von Aktien durch öffentliches Angebot"
Kurzinformationen
  • Duncker & Humblot
  • 9783428144143
  • 26.09.2014
  • 1
  • 342
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz
Die Aktiengesellschaft

Sven Ufe Tjarks / Frank Süß / Sabine Riegger / Michael Preißer / Stefan Lammel / Hendrik Thies / Gerhard Manz  (Hrsg.) / Barbara Mayer  (Hrsg.) / Albert Schröder  (Hrsg.)

Die Aktiengesellschaft