Gleichstellung und Gender in der Jurisdiktion des Gerichtshofes der Europäischen Union

Gleichstellung und Gender in der Jurisdiktion des Gerichtshofes der Europäischen Union

von Berit Ebert

1. Auflage 2012
406 Seiten
Logos

Lieferstatus: lieferbar

44,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Berit Ebert Beschreibung: Die Gleichstellung von Männern und Frauen wurde im Kontext der... mehr
Produktinformationen "Gleichstellung und Gender in der Jurisdiktion des Gerichtshofes der Europäischen Union"

Berit Ebert

Beschreibung:
Die Gleichstellung von Männern und Frauen wurde im Kontext der Europäischen Union entscheidend von der Jurisdiktion des Europäischen Gerichtshofes beeinflusst. Während dessen Rechtsprechung bislang vor allem im Hinblick auf funktionalistische Aspekte analysiert wurde, blieb die Frage nach den gerechtigkeitstheoretischen Implikationen aus.

Die vorliegende Analyse legt den Schwerpunkt daher auf gerechtigkeitstheoretische Fragen. Sie untersucht die relevante Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes auf das ihr zugrundeliegende Gerechtigkeitsverständnis, welches auch innerhalb gleicher Problemfelder sehr stark variiert.

Der Untersuchungsrahmen der Gleichstellung von Männern und Frauen wird dabei um den Aspekt des Gender erweitert. Abschließend werden verschiedene Erklärungsansätze für die starke Varianz des vom Europäischen Gerichtshof vertretenen Gerechtigkeitsverständnis aufgezeigt und hinterfragt.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Gleichstellung und Gender in der Jurisdiktion des Gerichtshofes der Europäischen Union"
Kurzinformationen
  • Logos
  • 9783832531249
  • 30.04.2012
  • 1
  • 406
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO

Nikolaus Bertermann  (Hrsg.) / Horst Heberlein  (Hrsg.) / Jörg Hladjk  (Hrsg.) / Thomas Kranig  (Hrsg.) / Paul Nemitz  (Hrsg.) / Bertram Raum  (Hrsg.) / Alexander Schiff  (Hrsg.) / Robert Selk  (Hrsg.) / Michael Will  (Hrsg.) / Thomas Zerdick  (Hrsg.)

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO