Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht

Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht

von Dieter Eickmann / Roland Böttcher

3. Auflage 2013
391 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

39,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das Lehrbuch stellt die dogmatischen Grundlagen des... mehr
Produktinformationen "Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht"

Beschreibung:
Das Lehrbuch stellt die dogmatischen Grundlagen des Immobiliarvollstreckungsrechtes ebenso dar wie seine praktischen Auswirkungen und Probleme. Besonderer Wert wird dabei darauf gelegt, die Zusammenhänge mit dem materiellen Recht, insbes. mit dem Recht der Sicherungsgrundschuld, herauszuarbeiten.

Seit der Vorauflage waren vor allem folgende Änderungen zu berücksichtigen:
- das Risikobegrenzungsgesetz
- die Reform des Kontopfändungsschutzgesetzes
- das FamFG
- die Änderung des WEG.

Vorteile auf einen Blick:
- systematisch und verständlich
- praxisnah
- mit vielen Beispielen und übsichtlichen Schematas

Behandelt werden u.a.:

- Löschungsanspruch nach § 1179a BGB
- Bestehen gebliebene und erloschene Sicherungsgrundschuld
- Hausgeldansprüche der rechtsfähigen WEG
- Beteiligung der rechtsfähigen GbR
- Behandlung sog. Scheingebote durch den BGH
- Bargeldloser Zahlungsverkehr im Zwangsversteigerungsverfahren
- Suizidgefahr des Schuldners
- Zeitgleiche Versteigerung mehrerer Immobilien

Autor(en):
Prof. Dieter Eickmann
Prof. Roland Böttcher

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406646232
  • 01.07.2013
  • 3
  • 391
Oft zusammen gekauft mit ...