Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

von Fabian Urs Dieter Hasselblatt (Hrsg.) / Werner Sternal (Hrsg.)

2. Auflage 2012
1836 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

139,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Fabian Urs Dieter Hasselblatt / Werner Sternal (Hrsg.) Beschreibung: Das bewährte... mehr
Produktinformationen "Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung"

Fabian Urs Dieter Hasselblatt / Werner Sternal (Hrsg.)

Beschreibung:
Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk bietet über 600 Muster und Checklisten.

Im Stile eines "klassischen" Beck?schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter "Verteidigungsmuster" in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt.

Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug.

Dem Formularbuch ist eine CD-ROM mit sämtlichen Formularen (ohne Anmerkungen) für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung beigefügt.

Vorteile auf einen Blick:
- Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Band
- praxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiert
- auf hochaktuellem Stand

Die 2. Auflage bietet den Rechtsstand Juni 2012. Das bewährte Konzept wird im Wesentlichen fortgeführt und punktuell optimiert und ergänzt, insbesondere um die bislang Bereiche der steuerrechtlichen Vollstreckung. Zahlreiche jüngere Reformen im Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht sowie die stets im Fluss befindliche Rechtsprechung sind einbezogen. Die anstehende Neuregelung zur Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung (Stichtag: 1.1.2013) ist ebenfalls bereits eingearbeitet.

Rezension:
"(...) Alles in allem liegt für den mit Fragen der Zwangsvollstreckung befassten Anwalt ein sehr anregendes und nützliches Hilfsmittel vor. Er wird, da er Schritt für Schritt mit in aller Regel gut verwendbaren Formularen sicher durch den Gang des Vollstreckungsverfahrens geleitet wird, den Griff zu diesem Handbuch nicht bereuen."
in: Neue Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht 17/ 2008, zur 1. Auflage 2008

"(.) Damit erweist sich das Werk als sehr nützliches Hilfsmittel, das jedem, der im Alltag mit Vollstreckung zu tun hat, ohne Einschränkungen empfohlen werden kann."
Professor Dr. Michael Timme, in: Neue Juristische Wochenschrift 19/ 2009, zur 1. Auflage 2008

Autor(en):
Herausgegeben von:
Dr. Fabian Hasselblatt, LL.M., Rechtsanwalt, und Werner Sternal, Richter am OLG

Bearbeitet von:
Dr. Antje Baumann, LL.M., Rechtanwältin, Attorney-at-Law (New York), Annette Benner, Assessorin, Dipl.-Rechtspflegerin (FH), Director Legal, Dr. Michael Börgers, Rechtsanwalt und Notar, Jörg Eckert, Rechtsanwalt und Steuerberater, Dr. Alfred Göbel, Richter am Oberlandesgericht, Dr. Fabian Urs Dieter Hasselblatt, LL.M., Rechtsanwalt, Dr. Frank-Walter Hülsenbeck, Rechtsanwalt, Andreas Ingendoh, LL.M., Rechtsanwalt, Wilhelm Heinz Jennissen, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Christiane Maria Knabben-Krause, Rechtsreferentin, Dr. Rolf Leithaus, Rechtsanwalt, Daniel Müller, Dipl.-Rechtspfleger (FH), Dr. Thomas Peppersack, LL.M., Rechtsanwalt und Syndikus, Werner Sternal, Richter am Oberlandesgericht, Hubertus Thoholte, LL.M., Rechtsanwalt, und Dr. Markus Weber, Richter am Oberlandesgericht

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406635205
  • 24.10.2012
  • 2
  • 1836
Oft zusammen gekauft mit ...