Grenzüberschreitende Verschmelzung unter Beteiligung von EU / EWR- und Drittstaaten-Kapitalgesellschaften

Grenzüberschreitende Verschmelzung unter Beteiligung von EU / EWR- und Drittstaaten-Kapitalgesellschaften

von Menderes Günes

1. Auflage 2012
423 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

99,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften aus verschiedenen... mehr
Produktinformationen "Grenzüberschreitende Verschmelzung unter Beteiligung von EU / EWR- und Drittstaaten-Kapitalgesellschaften"

Beschreibung:
Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften aus verschiedenen Staaten haben Konjunktur. Die beteiligten Rechtsordnungen stehen vor der schwierigen Aufgabe, die notwendigen rechtlichen Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen und gleichzeitig den Schutzinteressen der von einer solchen tiefgreifenden Strukturänderung betroffenen Dritten und der Allgemeinheit ausreichend Rechnung zu tragen.

Die Arbeit untersucht, inwieweit mit der Reformierung des UmwG und des UmwStG auf Ebene der EU und des EWR ein sinnvoller und auch europarechtskonformer Ausgleich zwischen diesen beiden Zielrichtungen gelungen ist. Daneben wird aber auch der Frage nachgegangen, ob der Ausschluss von Kapitalgesellschaften aus Drittstaaten aufgrund bilateraler und gemeinschaftsrechtlicher Verbürgungen überhaupt zulässig ist oder angesichts zunehmender weltweiter Zusammenschlüsse sinnvoll erscheint.

Informationen zur Reihe:

Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht

herausgegeben von Prof. Dr. Wilfried Fiedler, Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Martinek, Prof. Dr. Werner Meng, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, Prof. Dr. Torsten Stein, Prof. Dr. Carl-Friedrich Stuckenberg und Prof. Dr. Dr. h.c. Claude Witz

Die Schriftenreihe ist thematisch breit angelegt. In ihr werden Monographien zu grundsätzlichen oder aktuellen Themen des Völkerrechts, der Rechtsvergleichung, des Internationalen Privatrechts und des Europarechts mit zivilrechtlichem Bezug (Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht) ebenso veröffentlicht wie Arbeiten zu aktuellen Fragen einer ausländischen Rechtsordnung oder die Referate einer rechtsvergleichenden Tagung. Dabei finden alle juristischen Disziplinen (Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht) Berücksichtigung. Überwiegend handelt es sich bei den Monographien um hochbewertete Dissertationen, die an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes entstanden sind.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Grenzüberschreitende Verschmelzung unter Beteiligung von EU / EWR- und Drittstaaten-Kapitalgesellschaften"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832974336
  • 13.06.2012
  • 1
  • 423
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Klaus Vogel on Double Taxation Convention

Ekkehart Reimer / Alexander Rust

Klaus Vogel on Double Taxation Convention
Beck'scher Bilanz-Kommentar

Gerhart Förschle  (Hrsg.) / Bernd Grottel  (Hrsg.) / Stefan Schmidt  (Hrsg.) / Wolfgang Schubert  (Hrsg.) / Norbert Winkeljohann  (Hrsg.)

Beck'scher Bilanz-Kommentar
Bilanz-Handbuch

Robert Winnefeld

Bilanz-Handbuch